Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kritik an Rensing wird lauter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Kritik an Rensing wird lauter

05.02.2009, 09:59 Uhr | t-online.de

Michael Rensing ist beim FC Bayern nicht unumstritten. (Foto: imago)Michael Rensing ist beim FC Bayern nicht unumstritten. (Foto: imago) Nach seiner unglücklichen Faustabwehr, die dem FC Bayern zum Auftakt der Rückrunde gegen den Hamburger SV eine 0:1-Niederlage bescherte, sind die Diskussionen um Torhüter Michael Rensing erneut entbrannt. Der Schlussmann der Münchner ließ einen vergleichsweise harmlosen Schuss von Hamburgs David Jarolim in die Mitte abklatschen - HSV-Stürmer Mladen Petric musste den Ball nur noch einnicken.

"Ich habe den Ball gut gehalten, er war noch abgefälscht", brachte der nie um eine Ausrede verlegene Nachfolger von Oliver Kahn zu seiner Entschuldigung hervor. Doch die Frage, ob Rensing gut genug für den Rekordmeister ist, hat mehr Berechtigung denn je.

Was meinen Sie? Sollte sich der FC Bayern um einen neuen Torhüter bemühen oder kriegt Rensing noch die Kurve? Geben Sie Ihren Kommentar unten ab!

KönigFAN Wählen Sie den besten Fan des FC Bayern

Gewinnspiel VIP-Tickets für Bayern gegen Köln gewinnen
Foto-Show Gescheiterte Jungstars bei den Bayern

Müller: "Rensing kann Kahn nicht ersetzen"

In der "Sport Bild" äußert sich Ex-Torhüter René Müller zum Thema Rensing äußerst skeptisch. Der langjährige Nationaltorwart der ehemaligen DDR befürchtet, dass ihm das Erbe von Oliver Kahn zu schwer auf den Schultern lastet: "Er hat lange genug Zeit gehabt, sich darauf vorzubereiten, auch mit Teileinsätzen. Rensing kann aber Oliver Kahn nicht ersetzen. Das ist das Problem für ihn." Daher glaubt Müller, dass die Luft für Rensing "sehr, sehr dünn" wird.

Verhaltenskodex Strenge Kabinenregeln für Bayern-Profis
Hamburger Phantomtor Hoeneß fordert Torkamera

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Kann Butt dem Druck besser standhalten?

Sogar einen Wechsel zwischen den Pfosten bringt Müller ins Spiel. "Hans-Jörg Butt würde vielleicht dem Druck sogar besser standhalten als Rensing. Weil er erfahren ist", so Müller. Über kurz oder lang werde man sich in München auch sicher nach einem neuen Torhüter umsehen: "Ich glaube schon, dass die Bayern ihren Fokus nun in der ganzen Welt herumschweifen lassen."

FC Bayern Wird Scholl neuer Manager?
Transfermarkt Baumjohann unterschreibt beim FC Bayern

Auch in der National-Elf wird es schwer

Der langjährige Bundesliga-Torhüter Georg Koch stößt ins gleiche Horn. "Die Fußstapfen von Oliver Kahn sind riesengroß, wohl zu groß", so Koch im Interview mit "spox.com". "Aber ich finde es klasse, wie der FC Bayern den Michael stützt und hinter ihm steht. Das ist schon sensationell." Auch Rensings Chancen in der Nationalmannschaft sieht Koch eher begrenzt: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Bundestrainer Joachim Löw mit Rensing, Neuer und Adler nach Südafrika fährt. Einen erfahrenen Keeper braucht er."

FC Bayern Alles klar mit Baumjohann
Uli Hoeneß Timoschtschuk kommt im Sommer

Golz stärkt Rensing den Rücken

Richard Golz sieht die Lage ein wenig entspannter. Der Keeper, der in der Bundesliga für Hannover, Hamburg und Freiburg aktiv war, plädiert in der "Sport Bild" dafür, Rensing ein wenig Zeit zu geben: "Man muss Rensing eine Entwicklungsmöglichkeit eingestehen. Bis jetzt tanzen die Bayern noch auf allen Hochzeiten. Solange nichts verloren ist, sollte man die Sache nicht zu hoch hängen." Auch lobt Golz die Spielweise von Rensing. "Er ist einer der wenigen, die noch rauskommen in der Bundesliga. Es spricht eindeutig für ihn, dass er auch den Mut hat, seine Art und Weise zu spielen auch durchzuziehen. Natürlich muss man irgendwann mal überprüfen, ob das nicht auch anders möglich ist", schränkt Golz ein.

Lukas Podolski Hoeneß macht Köln einen Freundschaftspreis
Toni Kroos Jungstar will sich in Leverkusen durchsetzen

Wortgefecht mit Beckenbauer

Noch hat Rensing, der sich selbst stärker sieht als Nationaltorhüter René Adler von Bayer Leverkusen, Kredit beim FC Bayern. Wenn er nicht sehr bald mehr Konstanz in seine Leistungen bringt, dürfte dieser bald aufgebraucht sein. Jüngst übte sogar Bayern-Präsident Franz Beckenbauer Kritik an Rensing. Doch auch diese ließ der 24-Jährige nicht an sich ran und konterte sie auf nonchalante Weise: "Seine Kritik ist Schwachsinn!"

Franck Ribéry Bayern-Star verdient 312.500 Euro im Monat
Sportkolleg-Video

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal