Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke 04 siegt im Krisengipfel gegen Werder Bremen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

19. Spieltag - Samstagsspiele  

Schalke der Sieger des Krisengipfels

07.02.2009, 16:35 Uhr | t-online.de

Farfan und Höwedes (r.) jubeln. (Foto: dpa)Farfan und Höwedes (r.) jubeln. (Foto: dpa)Jubel auf Schalke: Fast auf den Tag genau zwei Monate nach dem 1:0 über Hertha BSC genügte den krisengeschüttelten Königsblauen auch gegen die Leidensgenossen aus Bremen ein Tor zum Sieg. Dank ihres jungen Verteidigers Benedikt Höwedes führten die Gastgeber in der Veltins-Arena die Spielstatistiken ad absurdum, die sämtlichst Verlierer Bremen vorne sahen. Parallel wendete Herbstmeister und Tabellenführer Hoffenheim seine fünfte Saisonniederlage so gerade ab.

Der als Fehleinkauf abgestempelte Brasilianer Wellington raubte Schlusslicht Mönchengladbach im Borussia-Park in der 89. Minute die zum Greifen nahe Sensation. Der KSC lieferte mit seinem unglaublichen 3:2 gegen den HSV dem badischen Nachbarn Hoffenheim nach einem 0:2-Rückstand Schützenhilfe und verließ die Abstiegsränge.

Warten auf Werder
Kommentar Schlaf gut, Werder!
Das Freitagsspiel Hertha BSC verpasst den Sprung an die Spitze

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Gomez und Dzeko netzen je zwei Mal ein

Den haben weiter der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg im Visier - dank ihrer Doppelpacktorjäger Mario Gomez und Edin Dzeko. Der ehemalige Klub Felix Magaths erstürmte mit 4:2 die Düsseldorfer LTU-Arena, in der Teilzeit-Gastgeber Bayer Leverkusen 90 Minuten lang nicht ins Spiel fand. Schwerer machte es da schon der VfL Bochum dem aktuellen Magath-Verein. Letzten Endes aber behielten die Niedersachsen die drei Punkte in der VW-Arena, da der Bosnier Dzeko zwei Mal humorlos zur Stelle war. Leverkusens Vorsprung vom letzten UEFA-Pokalrang fünf schmolz gegenüber den Stuttgartern auf zwei, gegenüber den Wolfsburgern auf drei Punkte zusammen.

Abstimmung Wer wird KönigFAN in Stuttgart?
Foto-Show Alle Wintertransfers im Überblick

Unentschieden am Main

Viel Spannung auch in Frankfurt, wo sich die Eintracht und der Gast aus Köln mit 2:2 trennten. Neben Karlsruhes Sebastian Freis, Gomez und Dzeko sahen die Zuschauer in der Commerzbank-Arena in den Reihen der Geißböcke im unverwüstlichen Kapitän Milivoje Novakovic einen der Doppeltorschützen des Samstags. Der Slowene brachte den Aufsteiger nach Rückstand zwei Mal zurück in die Partie. Frankfurt und der FC bleiben als Elfter (Köln) und Zwölfter (Frankfurt) Nachbarn im Tabellenmittelfeld.

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal