Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Red Bull stellt neues Dienstauto von Sebastian Vettel vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red Bull  

Erster Auftritt von Vettels neuem Dienstauto

| Motorsport-Total.com, dpa

Sebastian Vettel und Mark Webber vor dem neuen RB5 (Foto: Reuters)Sebastian Vettel und Mark Webber vor dem neuen RB5 (Foto: Reuters) Fast einen Monat nach Ferrari hat Red Bull seinen neuen Wagen für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt. Wie die meisten anderen Teams verzichtete auch der Energydrink-Hersteller auf eine spektakuläre Show. Stattdessen zogen die Fahrer Sebastian Vettel und Mark Webber vor Beginn von Testfahrten im spanischen Jerez in der Boxengasse einfach ein Tuch von ihrem neuen Arbeitsgerät.

Video Sebastian Vettel präsentiert den neuen Red Bull RB5

Fotos, Fotos, Fotos Die ersten Runden des neuen RB5
Fotos, Fotos, Fotos Die Präsentation des neuen RB5

Angekündigte Revolution bleibt aus

Auffällig ist die hohe und schlanke Nase. Ansonsten fügt sich der RB5 durchaus in die gängigen Designtrends ein. Die Vorankündigung von Red-Bull-Berater Helmut Marko, der eine kleine Revolution angekündigt hatte, erwies sich augenscheinlich als nicht zutreffend. Die Handschrift von Designer Adrian Newey ist aber dennoch nicht zu übersehen. Die spitze, hohe Nase, zwei Höcker auf dem Chassis sowie die tief abfallenden Seitenkästen und der bis zur Bodenplatte reichende Heckflügel verleihen dem Boliden ein ungewöhnliches Aussehen.

Einstieg 2010 geplant USF1-Teamchef bestätigt Berichte
GP der Türkei Streckenchef warnt vor dem Aus

Heck wird gleich wieder zugedeckt

Ärger könnte es noch um den Diffusor geben. Nachdem die Fotografen ihre Bilder geschossen hatten, wurde der Heckbereich sofort wieder abgedeckt. Außerdem achtete das Team sehr genau darauf, dass niemand von hinten ans Auto rankommt. Das lässt eigentlich nur einen Schluss zu: Vermutlich hat Red Bull genau wie Toyota und Williams den Geist des Reglements kreativ interpretiert. Proteste gegen die drei betroffenen Teams beim ersten Saisonrennen in Australien sind keineswegs ausgeschlossen.

Kontinuität ist Trumpf

Teamchef Christian Horner verbreitete bei der Präsentation Optimismus. Er empfindet insbesondere die Personalstabilität als großen Vorteil. "Die Schlüsselfiguren in unserer Technikabteilung sind seit mindestens zwei Jahren bei uns", erklärte der Brite nach der Enthüllung des Autos. "Man darf nicht vergessen, dass ein von diesen Leuten designtes Auto in den Händen von Sebastian bei Toro Rosso 2008 ein Rennen gewonnen hat!"

Jede Menge Vorschusslorbeeren für Vettel

Auf den jungen Deutschen hält Horner große Stücke. "Mit Sebastian haben wir eines der aufregendsten jungen Talente unseres Sports. Er wird danach trachten, auf seine beeindruckende Rookiesaison aufzubauen. Über den Winter hat er sich gut darauf eingestellt, mit seinem neuen Team zu arbeiten", so der Brite.

Kampfansage an die Konkurrenz

Auch Vettel sieht der neuen Saison hoffnungsvoll entgegen. "Ich hoffe, dass das Auto eine Rakete ist", sagte der Teamneuling. An die Konkurrenz richtete er dann auch sogleich eine Kampfansage: "Wenn man der Beste sein will, muss man jeden schlagen. Ganz egal, ob der einen roten, blauen oder gelben Overall trägt."

Video-Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal