Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Klinsmann bestätigt Real-Interesse an Franck Ribéry

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Klinsmann bestätigt Real-Interesse an Ribéry

10.02.2009, 13:00 Uhr | dpa

Franck Ribéry ist begehrt. (Foto: imago)Franck Ribéry ist begehrt. (Foto: imago) Jürgen Klinsmann ist zuversichtlich, Franck Ribéry trotz der Lockrufe von Real Madrid und anderer europäischer Top-Clubs beim FC Bayern München halten zu können. "Wir sind sicher, dass er lange bei uns bleiben wird", sagte der Trainer des deutschen Fußball- Rekordmeisters in der Sendung "Blickpunkt Sport" des Bayerischen Fernsehens.

Klinsmann bestätigte erstmals konkrete Anfragen für den französischen Nationalspieler: "Die Anfragen, die für ihn da sind - ob das Real Madrid ist oder wer immer - sprechen für ihn", sagte der Coach.

Abschied Ribéry ist für alles offen
Ribéry Er kostet 150 Millionen Euro
Interesse Auch Milan will Ribéry

Wohlfühlbecken Bayern

Klinsmann versucht, Ribéry in Gesprächen mit dem einzigartigen Umfeld in München und den Perspektiven des FC Bayern zu überzeugen. "Er hat bei uns ein Wohlfühlbecken, in dem er sich entfalten kann", betonte der Coach. "Die Club-Konstellationen in Spanien sind sehr konträr gegenüber dem FC Bayern. Er merkt schon, was er beim FC Bayern hat, ist toll."

Bayern - BVB Klose als Sieggarant
FC Bayern Es lebe der KönigFAN von München!
Sportkolleg-Video


Vertragsverlängerung gewünscht

Ribéry hatte in der Winterpause heftige Diskussionen über seinen weiteren Verbleib in München ausgelöst, nachdem er kein Versprechen ablegen wollte, dass er seinen bis 30. Juni 2011 datierten Vertrag beim deutschen Rekordmeister erfüllen werde. Der Bayern-Vorstand hat den 25 Jahre alten Mittelfeldspieler, der 2007 für 25 Millionen Euro Ablöse von Olympique Marseille verpflichtet worden war, für "unverkäuflich" erklärt. Man strebe eine Vertragsverlängerung an.

FC Bayern Alles klar mit Baumjohann
Uli Hoeneß Timoschtschuk kommt im Sommer

Warten auf Werder

Hoher Stellenwert in München

Ribéry selbst hat mehrfach betont, dass er sich "sehr wohl" in München fühlt. Die Vereinsführung des FC Bayern hatte er zuletzt mehrfach aufgefordert, die Mannschaft weiter zu verstärken. "Wir haben mit Franck einen absoluten Ausnahmespieler bei uns", sagte Klinsmann zum Stellenwert des Franzosen beim deutschen Meister.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern |

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017