Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

100.000 Dollar für Phelps' Wasserpfeife

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

100.000 Dollar für Phelps' Wasserpfeife

12.02.2010, 22:30 Uhr | sid

Michael Phelps sorgt nicht nur im Wasser für Schlagzeilen (Foto: imago)Michael Phelps sorgt nicht nur im Wasser für Schlagzeilen (Foto: imago) Die Wasserpfeifen-Affäre um Schwimm-Superstar Michael Phelps sorgt weiter für Schlagzeilen. Die Polizei hat acht Personen im Zusammenhang mit der Party am 6. November auf dem Gelände der Universität South Carolina, auf der das Foto von Phelps beim Inhalieren mit einer Glaspfeife gemacht wurde, festgenommen. Das berichtet der Fernsehsender WIS.

Demnach ermittelt das Richland County Sheriff's Department gegen sieben Personen wegen Rauschgiftbesitzes sowie gegen eine weitere Person wegen des Verkaufs von Rauschgift. Phelps selbst gehört nicht zu den festgenommenen Personen.

Dope geraucht Phelps für drei Monate gesperrt
Wasserpfeifen-Affäre Sheriff macht Jagd auf Phelps
Michael Phelps Schlagzeilen wegen Wasserpfeife
Testen Sie Ihr Wissen

Dreister Verkaufsversuch vom Pfeifen-Inhaber

Zudem wurde die von Phelps benutzte Wasserpfeife konfisziert. Nach Angaben des TV-Senders soll der Inhaber versucht haben, die Wasserpfeife für 100.000 Dollar beim Internet-Aktionshaus eBay zu verkaufen.

Aktuell Alle News vom Schwimmen

Drei Monate gesperrt

Phelps war zuletzt wegen der Wasserpfeifen-Affäre vom US-Schwimmverband für drei Monate gesperrt worden. Der mit 14 Goldmedaillen erfolgreichste Olympionike der Geschichte hat sich bereits öffentlich für sein Verhalten entschuldigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal