Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: USF1 will Danica Patrick holen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

USF1 will Patrick holen

16.02.2009, 09:55 Uhr | Motorsport-Total.com

Danica Patrick würde in der Formel 1 für viel Aufsehen sorgen (Foto: imago)Danica Patrick würde in der Formel 1 für viel Aufsehen sorgen (Foto: imago) Der neu geschaffene USF1-Rennstall will 2010 in der Formel 1 voll durchstarten und hat in Sachen Fahrerbesetzung einen Paukenschlag vor. Wie Team-Boss Ken Anderson gegenüber "AP" bestätigte, will er sich um die Dienste von Danica Patrick bemühen. "Sie ist großartig, sie garantiert jede Menge Aufmerksamkeit seitens der Medien", sagte Anderson.

Allerdings musste er eine kleine Einschränkung machen. "Ich weiß nicht, ob sie das gerne machen würde. Aber wir würden mit Sicherheit einen Test mit ihr unternehmen und dann schauen, wie sich die Sache weiterentwickelt." Leicht wird ein solches Unterfangen nicht, denn die 26-jährige Renn-Amazone ist im Besitz eines gut dotierten IndyCar-Vertrags im Team von Michael Andretti.

Formel 1 US-Amerikaner planen neues Team für 2010

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

"Wir werden sehen"

Dazu kommt, dass US-Superstar Patrick eines der absoluten Zugpferde der wiedervereinigten IndyCar-Serie ist, was auch Anderson bewusst ist. "IndyCar-Chef Tony George wäre wohl sehr sauer auf mich, wenn ich sie der IRL entreiße, aber wir werden sehen", sagte er.

Auch Speed im Gespräch

Neben Patrick soll auch Scott Speed ein möglicher Kandidat sein, der in Daytona gerade in sein erstes komplettes NASCAR-Jahr geht. Speed steht nach wie vor in Diensten von Red Bull, für die er bei Toro Rosso 2006 und 2007 insgesamt 28 Formel-1-Rennen bestritt.

50 Millionen Euro Jahresetat

Ein Fahrerduo Patrick und Speed würde zumindest dem Anspruch genüge tun, ein rein amerikanisches Team zu sein. USF1 soll mit einem Budget von 64 Millionen US-Dollar (knapp 50 Millionen Euro) ausgestattet sein und über 100 Mitarbeiter verfügen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal