Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Franz Beckenbauer - Spieltagsanalyse: Die Bayern sind nicht mehr alleiniger Favorit"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Franz Beckenbauer - Die Spieltagsanalyse  

Beckenbauer: "Bayern nicht mehr alleiniger Favorit"

16.02.2009, 13:44 Uhr | t-online.de

Franz Beckenbauer kritisiert den FC Bayern. (Foto: imago)Franz Beckenbauer kritisiert den FC Bayern. (Foto: imago) Der FC Bayern München strauchelt in der Rückrunde der Bundesliga-Saison 2008/2009 bereits zum zweiten Mal. Statt als Tabellenführer beendet der Rekordmeister den Spieltag auf Rang vier. Präsident Franz Beckenbauer gefällt das gar nicht. Der "Kaiser" spricht im Interview mit t-online.de über die Rolle der Bayern im Meisterrennen, Klinsmanns Probleme im Sturm und die Chancen für das Spitzenduo Hertha und Hoffenheim.


Nach den Auswärtsniederlagen gegen den HSV und jetzt gegen Hertha scheint der FC Bayern nach wie vor ein Abwehrproblem zu haben. Haben es die Bayern verpasst, hier in der Winterpause nachzubessern?

Franz Beckenbauer: Die beiden Auswärtsniederlagen waren wirklich unnötig und der FC Bayern hat wieder Punkte verschenkt. Trotzdem bin ich nicht der Meinung, dass wir uns hätten verstärken müssen. Der Kader ist stark genug um Deutscher Meister zu werden. Allerdings sind wir jetzt nicht mehr alleiniger Favorit.

Machtwort von Hoeneß Wechseltheater um Ribéry ist beendet
Tabellenführer Jetzt wird Hertha gejagt

Im Angriff des FC Bayern fällt Luca Toni womöglich verletzungsbedingt aus. Muss Jürgen Klinsmann jetzt neben Klose und Donovan doch wieder mit Lukas Podolski planen, obwohl er nicht mehr im Kader des Hertha-Spiels stand?

Lukas Podolski ist ein wichtiger Spieler im Kader. Wenn er gesund ist wird er sicherlich das ein oder andere positive Signal setzen können. Ich hoffe, dass er schon am Samstag gegen Köln zeigt, was er kann.

Winterpausen-Interview Teil 1:
Winterpausen-Interview Teil 2
Winterpausen-Interview Teil 3
Spieltagsanalyse Alle Beckenbauer-Interviews

Hertha BSC ist neuer Tabellenführer. Was trauen Sie den Berlinern nach dem Sieg über die Bayern zu?
Die Berliner stehen kompakt in der Abwehr. Die kluge taktische Ausrichtung gegen den FC Bayern hat mir imponiert. Wenn sie jetzt noch mutiger nach vorne spielen, ist ein Spitzenplatz drin.


Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 20. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Und Hoffenheim? Bricht Ralf Rangnicks Team nach der deutlichen Heimniederlage gegen Leverkusen jetzt ein?

Bisher war Hoffenheim die einzige Mannschaft, die konstant gut gespielt hat. Die Pleite gegen Leverkusen war der erste echte Rückschlag. Man muss jetzt abwarten, wie gefestigt die Mannschaft ist und wie sie diese bittere Heimniederlage verkraftet. Das nächste Spiel in Stuttgart ist auf jeden Fall richtungsweisend.

KönigFAN

Sportkolleg-Video

Beim Testspiel der Nationalmannschaft gegen Norwegen hatten einige Spieler Motivationsprobleme. Können Sie diese Einstellung nachvollziehen?

Ein Testspiel gegen Norwegen im Februar - man kann sicherlich diskutieren, ob solche Spiele zu so einem Zeitpunkt Sinn machen. Trotzdem kann man von den Spielern erwarten, dass sie in der Vorsaison einer Weltmeisterschaft ein Freundschaftsspiel nutzen um die Nationalmannschaft langfristig weiter zu bringen, sich abzustimmen und auch die neuen Spieler zu integrieren. Davon war in Düsseldorf leider nicht viel zu sehen.

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal