Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: FC Bayern München ist mit Tymoschtschuk einig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Bayern einigen sich mit Zenit über Tymoschtschuk

18.02.2009, 12:30 Uhr | sid

Wechselt zum FC Bayern München: Anatolij Timoschtschuk. (Foto: imago)Wechselt zum FC Bayern München: Anatolij Timoschtschuk. (Foto: imago) Der Wechsel des ukrainischen Nationalspielers Anatolij Tymoschtschuk von Zenit St. Petersburg zum FC Bayern München zum 1. Juli ist offenbar endgültig perfekt.

Der 29-jährige Ukrainer wird für rund elf Millionen Euro zum deutschen Meister wechseln. "Wir haben uns mit St. Petersburg, mit Präsident Djukow und Trainer Dick Advocaat verständigt", erklärte Bayern-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge in "Sport Bild".

Abstellgleis Bayern offenbar kein Interesse an Donovan
FC Bayern Neue Chance für Podolski

Tymoschtschuk stößt später zu den Bayern

Geklärt wurde dabei insbesondere die Problematik um die Ausstiegsklausel des 29-Jährigen Ende Februar. Tymoschtschuk werde noch "bis zum 15. Juni für St. Petersburg spielen. Danach hat er noch zwei, drei Wochen Urlaub, bevor er zu uns kommt", erklärte Rummenigge. Die Bayern hatten sich schon länger mit dem Ukrainer auf einen Wechsel geeinigt.

Machtwort von Hoeneß Wechseltheater um Ribéry ist beendet
Tabellenführer Jetzt wird Hertha gejagt

Besonnener Vollblutkicker

Tymoschtschuk gilt als Vollblut-Fußballer, der mit Köpfchen spielt. "Vermeiden muss man, dass eine endgültige Entscheidung von Emotionen diktiert wird", sagte der UEFA-Pokal-Sieger und Supercup-Sieger von 2008. Auf dem Weg zu einem der besten Mittelfeldspieler Europas hat er nur zweimal den Verein gewechselt. 1997 ging er vom FC Volyn Lutsk zu Schachtjor Donezk, wo er zehn Jahre blieb. Im Februar 2007 gab Zenit St. Petersburg 14 Millionen Euro für ihn aus.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Vorbild Lothar Matthäus

Den Ukrainer zeichnet vor allem seine Präsenz auf dem Platz aus. Er ist ein Chef durch und durch. Er rüttelt Spieler wach, übernimmt Verantwortung, putzt aus, schaltet schnell um und verkörpert den Teamgedanken. Sein Vorbild ist dabei der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. Dessen schwarz-rot-goldenene Kapitänsbinde trug Tymoschtschuk jahrelang. Es war ein Geschenk eines guten Freundes.

Gewinnspiel VIP-Tickets für Bayern gegen Hannover gewinnen
KönigFAN
Sportkolleg-Video

Star-Allüren und ein Markenzeichen

Neben dem Platz macht Tymoschtschuk alles, um nicht als 08/15-Fußballler abgestempelt zu werden. Er besitzt vier Mercedes CL 600, speist in den nobelsten Restaurants des Landes und lässt seinen Friseur eigens aus Donezk - 1500 Kilometer entfernt von St. Petersburg - einfliegen. Die blonde Mähne ist immerhin seit seiner Jugend ein Markenzeichen des Ukrainers.

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017