Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Lothar Matthäus heißer Trainerkandidat beim TSV 1860 München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TSV 1860 München  

Matthäus heißer Trainerkandidat beim TSV 1860

24.02.2009, 13:10 Uhr | t-online.de

Tanzen die Löwen bald nach der Pfeife Matthäus'? (Foto: imago)Tanzen die Löwen bald nach der Pfeife Matthäus'? (Foto: imago) Nicht einmal eine Stunde war es her, dass die Trennung von Marco Kurz über den Ticker lief, da fiel bereits der Name Lothar Matthäus. Er wird heiß gehandelt als Nachfolger des geschassten Trainers des Zweitligisten TSV 1860 München. Kein geringerer als Löwen-Legende Petar "Radi“ Radenkovic brachte den Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 1990 ins Spiel. Gegenüber der "Abendzeitung" sagte der ehemalige Keeper: "Wenn es eine Möglichkeit gibt, Matthäus zu bekommen, sollte 1860 zuschlagen. Er ist ein Mann mit großen Visionen.“

1860 München Investoren-Einstieg geplatzt - Chaos bei den Löwen
Entlassung TSV 1860 trennt sich von Marco Kurz

Stevic bedauert Kurz-Entlassung

Kurz zuvor gab der TSV 1860 bekannt, dass man sich vom 39-jährigen Kurz getrennt hat. "Das war eine Entscheidung, die mir nicht leicht gefallen ist", erklärte Sportdirektor Miroslav Stevic. "Wir mussten eine Entscheidung im Sinne des Vereins treffen." Kurz hatte im März 2007 als Nachfolger des Österreichers Walter Schachner die Löwen übernommen. Die 1:4-Niederlage am Wochenende beim MSV Duisburg war sein letztes Spiel als Verantwortlicher auf der Bank.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Revolution in München?

Sollten die Löwen wirklich Matthäus verpflichten, käme dies einer Revolution im Münchner Fußball gleich. Schließlich kickte der gelernte Raumausstatter zwölf Jahre für den FC Bayern München und gewann mit dem Klub sieben Mal die Meisterschaft, dreimal den DFB-Pokal und einmal den UEFA Cup. Ist bald ein Roter Trainer bei den Blauen, ausgerechnet beim Erzrivalen? Für Radenkovic ist das in der prekären Lage des TSV 1860 kein Problem. "Das entscheidende ist jetzt nicht, wo einer mal früher gespielt hat, sondern was er kann. Und Matthäus gehört zu den besten Namen im deutschen Fußball."

Die Sonntagspiele Fürth stolpert über Koblenz
Die Freitagsspiele Mainz und Freiburg legen vor
Montagsspiel St. Pauli stoppt den 1. FC Kaiserslautern

Gibt Stevic Matthäus eine Chance?

Ein Hindernis könnte noch die Aussage des neuen Sportdirektors Miroslav Stevic sein, der vor einigen Tagen sagte, dass kein Trainer mit roter Vergangenheit beschäftigt werde, solange er Sportdirektor bei den Löwen sei. Aber auch Stevic hält viel von Matthäus. "Ich halte ihn für einen überragenden Trainer, der in Deutschland leider nie eine Chance erhalten hat." Gibt ihm nach diesen Worten vielleicht Stevic doch eine Chance?

Aktuell Die Torschützenliste der 2. Liga
Statistik Gelbe und Rote Karten der 2. Bundesliga
Bilanz Die Hinrunde in der 2. Liga

Matthäus angeblich bereit

Nach den letzten Negativ-Schlagzeilen um den entlassenen Manager Stefan Reuter und dem Rückzug eines Investors, der angeblich Millionen in den Verein pumpen wollte, dürfte der Klub mit einer Verpflichtung von Matthäus erneut in die Schlagzeilen geraten. Doch mit dem aktuellen Coach des israelischen Klubs Maccabi Netanya könnten sich wiederum auch neue Geldgeber akquirieren lassen. Man darf gespannt sein, wie sich die Löwen entscheiden werden. Die "Abendzeitung" will jedenfalls aus dem direkten Umfeld von Matthäus erfahren haben, dass er bereit wäre, 1860 zu übernehmen. 

Augenthaler ist "gesprächsbereit"

Auch ein anderer ehemaliger Bayern-Spieler hat seinen Hut in den Ring geschmissen. Klaus Augenthaler bot sich über die "Bild"-Zeitung bereits an. "Es geht nicht um Rot oder Blau. Ich wäre gesprächsbereit", sagte der ehemalige Kapitän des Konkurrenten von der Säbener Straße. Weiterhin werden Armin Veh, Ewald Lienen, Bernhard Trares, Klaus Toppmöller und der Pole Ryszard Komornicki vom FC Aarau als Trainerkandidaten gehandelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal