Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wohl mit Ribéry gegen Bochum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Wohl mit Ribéry gegen Bochum

11.03.2009, 16:51 Uhr | sid

Franck Ribery steigt wieder ins Mannschaftstraining der Bayern ein. (Foto: imago)Franck Ribery steigt wieder ins Mannschaftstraining der Bayern ein. (Foto: imago) Der FC Bayern München kann beim Auswärtsspiel in der Bundesliga am Samstag beim VfL Bochum (ab 15.15 im t-online.de Live-Ticker) aller Voraussicht nach wieder auf Superstar Franck Ribéry zurückgreifen. Nach einer intensiven Behandlung durch die medizinische Abteilung des Rekordmeisters soll der Franzose am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining eingreifen.

Hoeneß-Nachfolge Beckenbauer bringt Breitner ins Spiel
Champions League Was ist Bayerns Tor-Gala gegen Lissabon wert?

Zwei Spiele pausiert

Sollte Ribéry wieder ohne Probleme üben können, wird der Mittelfeldspieler in Bochum wohl wieder ins Team des deutschen Meisters rücken. "Wir hoffen, dass er dabei ist", sagte Trainer Jürgen Klinsmann. Ribéry hatte wegen einer Schienbeinprellung das Ligaspiel gegen Hannover 96 (5:1) und das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Sporting Lissabon (7:1) verpasst.

FC Bayern München Zé Roberto will Zwei-Jahres-Vertrag
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Drei Spieler werden definitiv fehlen

Dagegen stehen den Bayern beim VfL die verletzten Luca Toni, Tim Borowski und Hamit Altintop noch nicht zur Verfügung. Lukas Podolski (Oberschenkel) und Christian Lell (Sprunggelenk) bekamen gegen Sporting schmerzhafte Schläge ab, können aber spielen. "Es müsste alles okay sein", sagte Klinsmann.

Wieder verletzt Hamit Altintop muss pausieren
Sportkolleg-Video

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal