Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke 04: Marcelo Bordon tritt als Kapitän zurück - Mladen Krstajic übernimmt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Schalke-Kapitän Bordon legt sein Amt nieder

17.03.2009, 16:41 Uhr | t-online.de, sid

Marcelo Bordon wirft als Schalker Kapitän hin. (Foto: imago)Marcelo Bordon wirft als Schalker Kapitän hin. (Foto: imago) Der FC Schalke 04 kommt nicht zu Ruhe: Nach der Beurlaubung von Manager Andreas Müller und den anhaltenden Diskussionen um Trainer Fred Rutten ist nun auch noch der amtierende Kapitän Marcelo Bordon zurückgetreten. Mladen Krstajic übernimmt bis zum Ende der laufenden Saison das Kapitänsamt der Königsblauen.

"Ich werde mich künftig ganz auf mein Fußballspiel konzentrieren und bin überzeugt, dass ich mich somit noch mehr in den Dienst der Mannschaft stellen kann", sagte der Brasilianer zu seiner Entscheidung, die zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommt.

Was sagen Sie zu Bordons Rücktritt? Geben Sie Ihren Kommentar am Ende des Artikels ab!

Schalke Bei den Knappen herrscht das Chaos
Rückschlag Grafite schießt Schalke ab
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Krstajic: "Thema nicht zu hoch hängen"

Die schlechten Meldungen auf Schalke nehmen kein Ende und hinterlassen den Eindruck zunehmenden Chaos'. Die Mannschaft ist in UEFA Cup und Pokal ausgeschieden und hinkt den Erwartungen in der Liga hinterher. So ist es nicht verwunderlich, dass man von Schalker Seite die Wogen sogleich glätten will: "Ich finde, dass man dieses Thema nicht zu hoch hängen sollte", sagte Krstajic. Fred Rutten drückte knapp sein Bedauern über die Entscheidung aus und dankte dem Brasilianer für die "geleistete Arbeit".

Krstajic freut sich auf den Job

Bordon hatte das Kapitäns-Amt im Sommer 2006 von Ebbe Sand übernommen. Krstajic hatte den 33-jährigen Bordon, der zurzeit wegen Schmerzen in der Patellasehne nicht trainieren kann, bereits im Punktspiel der Schalker am vergangenen Freitag beim VfL Wolfsburg (3:4) vertreten. "Ich freue mich auf dieses Amt und werde alles dafür tun, mitzuhelfen, dass die Mannschaft erfolgreich Fußball spielt. Wir haben auch in dieser Saison noch Ziele", erklärte Krstajic.

Schalke 04 Rutten wollte auf Schalke offenbar hinschmeißen
Schalke 04 Manager Müller gefeuert

Sportkolleg-Video

Rafinha droht auszufallen

Für das Heimspiel der Schalker am Sonntag gegen den Hamburger SV (ab 16.45 Uhr im Live-Ticker) ist Bordon fraglich. Zudem droht der Ausfall von Rafinha. Der Rechtsverteidiger musste am Dienstag das Training abbrechen. Der Brasilianer klagte über Beschwerden im rechten Oberschenkel. Ob es sich um eine Zerrung oder einen Muskelfaserriss, sollte eine medizinische Untersuchung klären.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Schalke

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal