Sie sind hier: Home > Sport >

SV Wehen Wiesbaden: Ahanfouf bekommt 200.000 Euro Abfindung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SV Wehen Wiesbaden  

Ahanfouf bekommt von Wehen 200.000 Euro

25.03.2009, 15:29 Uhr | sid, t-online.de

Abdelaziz Ahanfouf hat für Wehen nur vier Spiele bestritten. (Foto: imago)Abdelaziz Ahanfouf hat für Wehen nur vier Spiele bestritten. (Foto: imago) Zweitliga-Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden wird Abdelaziz Ahanfouf 200.000 Euro Abfindung zahlen. Auf diesen Vergleich einigten sich beide Seiten im Rechtsstreit um die sofortige Kündigung des Spielers vor dem Arbeitsgericht Wiesbaden.

Ahanfouf war im Januar 2008 von Arminia Bielefeld nach Wehen gewechselt. Ende des vergangenen Jahres war ihm vom Verein gekündigt worden, über die Gründe wurde nichts bekannt. Der Marokkaner hatte die Kündigung nicht akzeptiert. Er hatte für die Hessen insgesamt nur vier Spiele bestritten, dabei war er dreimal ein- und einmal ausgewechselt worden.

Rausschmiss Wehen kündigt Ahanfouf

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

60 Bundesligapartien für drei Klubs

Insgesamt hat Ahanfouf 60 Bundesligaspiele für Hansa Rostock, den MSV Duisburg und Arminia Bielefeld bestritten. Ende 2007 hatte er sich bei einem schweren Verkehrsunfall schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zugezogen.

Montagsspiel Nürnberg gewinnt in Freiburg
Sonntagsspiele Rückschlag für Mainz
Freitagsspiele Frankfurt macht Boden gut


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal