Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Tasci rettet dem VfB Stuttgart in Bochum den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Bochum - VfB Stuttgart  

Tasci rettet dem VfB Stuttgart in Bochum den Sieg

04.04.2009, 19:30 Uhr | dpa

Stuttgarts Roberto Hilbert (li.) zirkelt den Ball um Bochums Philipp Bönig herum. (Foto: AP)Stuttgarts Roberto Hilbert (li.) zirkelt den Ball um Bochums Philipp Bönig herum. (Foto: AP)Der VfB Stuttgart hat seinen Aufwärtstrend in der Bundesliga fortgesetzt und dem VfL Bochum einen Rückschlag im Abstiegskampf versetzt. Die Schwaben gewannen beim Tabellen-14. mit 2:1 (0:0) und haben erstmals in dieser Saison einen UEFA-Cup-Platz erreicht.

Die Bochumer hingegen konnten sich nicht weiter von der Abstiegszone entfernen und bangen mit 25 Zählern weiterhin um den Klassenerhalt. Vor 24.718 Zuschauern im Rewirpower- Stadion erzielte Joel Epalle in der 48. Minute den Treffer für die Gastgeber. Cacau (58.) und Serdar Tasci (89.) trafen für die Stuttgarter, die in den letzten zwölf Partien nur einmal als Verlierer vom Platz gingen.

Bundesliga-Quiz Prüfen Sie Ihr Wissen zum 26. Spieltag
Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 26. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Personalsorgen auf beiden Seiten

Die mit großen Verletzungssorgen angetretenen Stuttgarter, die auf insgesamt sechs Profis verzichten mussten, starteten schwungvoll und offensiv in die Partie. In Martin Lanig und Matthieu Delpierre, der nach achtwöchiger Verletzungspause sein Comeback feierte, standen zwei neue Spieler in der Startelf des VfB. Auch bei den Bochumern kehrten in Anthar Yahia und Marcel Maltritz zwei lange verletzte Profis zurück ins Team; dafür musste Trainer Marcel Koller auf seine etatmäßigen Außenverteidiger Mattias Concha und Marc Pfertzel verzichten.

Sportkolleg-Video Aktenzeichen VfB Stuttgart ungelöst

Epalles Freistoß knapp am Gehäuse vorbei

Beide Teams lieferten sich von Beginn an einen spannenden Kampf. Die Bochumer versteckten sich gegen den Favoriten nicht und kamen nach 15 Minuten zur ersten Torchance. Ein Freistoß von Epalle verfehlte das Stuttgarter Gehäuse nur knapp. Drei Minuten später scheiterte Mimoun Azaouagh mit einem Distanzschuss an VfB-Torhüter Jens Lehmann, der Tags zuvor seine Vertragsverlängerung bekanntgegeben hatte. Der ehemalige Nationaltorhüter war auch in der 32. Minute auf dem Posten, als Diego Klimowicz aus aussichtsreicher Position scheiterte.

Hilbert scheitert an Fernandes

Die spielstarken Gäste benötigten eine gute halbe Stunde für ihre ersten Möglichkeiten. Zunächst scheiterte Roberto Hilbert in der 32. Minute an Bochums Keeper Daniel Fernandes, drei Minuten später vergab der Mittelfeldspieler aus spitzen Winkel die Möglichkeit zum Führungstreffer. Auch Lanig und Timo Gebhart hätten die Stuttgarter noch vor der Pause in Front bringen könne.

Tasci erlöst den VfB Stuttgart

Nach dem Wechsel wurden die Gäste beim Bochumer 1:0 kalt erwischt. Einen von Epalle fast von der Seitenlinie geschlagenen Ball bekam VfB-Torhüter Lehmann erst hinter der Linie zu fassen. Kurz darauf vergab Christoph Dabrowski sogar die Gelegenheit zum 2:0 für die Gastgeber. Doch die Stuttgarter blieben gefährlich und nutzten ihre erste Chance im zweiten Abschnitt durch Cacau zum 1:1 (58.). Die Entscheidung fiel in der spannenden Schlussphase durch Nationalspieler Tasci, der seinen Klub in der 89. Minute den Sieg sicherte.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal