Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: HSV hat holländisches Stürmertalent im Visier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

HSV hat holländisches Stürmertalent im Visier

02.04.2009, 09:54 Uhr | t-online.de

Eljero Elia hat mit seinen Toren das Interesse des Hamburger SV geweckt. (Foto: imago)Eljero Elia hat mit seinen Toren das Interesse des Hamburger SV geweckt. (Foto: imago) Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Torjäger Ivica Olic, der am Saisonende zum FC Bayern München abwandert, offenbar fündig geworden. Wie der "kicker" berichtet, hat der Tabellenvierte der Bundesliga ein Auge auf das holländische Offensivtalent Eljero Elia geworfen.

Der 21-Jährige steht derzeit beim Ehrendivisionär FC Twente unter Vertrag und wurde von den HSV-Scouts bereits mehrfach beobachtet. Zuletzt machte er mit zwei Treffern im U-21-Länderspiel gegen Deutschland (4:0) auf sich aufmerksam.

Vertrag Paolo Guerrero will nicht verlängern

Sportkolleg-Video Hamburg sucht den Superstar
Sportblog Warum der HSV das Triple holt

Ausstiegsklausel im neuen Vertrag

Die Hamburger sollen schon seit längerer Zeit in Kontakt mit dem Linksaußen stehen. Zwar verlängerte Elia seinen Vertrag beim niederländischen Klub Anfang des Jahres bis 2013, hat sich aber eine Ausstiegsklausel in seinen neuen Kontrakt schreiben lassen. Sieben Tore in 28 Spielen wecken für ein so junges Talent verständlicherweise Begehrlichkeiten.

Niederlande Tabelle und Ergebnisse der Ehrendivision
Guerrero HSV-Stürmer beim Idioten-Test

Konkurrenz für den HSV

Neben dem HSV bemühen sich auch die holländischen Top-Klubs Ajax Amsterdam und der PSV Eindhoven um die Dienste des Nachwuchsmannes. Einem Wechsel ist Elia anscheinend nicht abgeneigt. "Ich möchte nach Saisonende einen Schritt nach oben machen. Es kann auch ein Klub aus dem Ausland sein", sagte er und nährt damit die Hoffnung Hamburgs, das Talent verpflichten zu können.

Stadion HSV verliert Namenssponsor

Gute Erfahrungen

Als Ablöse riefen die Twente-Verantwortlichen im Winter eine Summe von zehn Millionen Euro für Elia auf. Bedenkt man die Wertsteigerung holländischer Talente beim HSV - van der Vaart, de Jong und Boulahrouz brachten dem Klub beim Verkauf Millionen - ist der junge, entwicklungsfähige Niederländer sicherlich eine lohnende Investition.

HSV schaut genau aufs Geld

Dennoch will man bei den Norddeutschen für Neuverpflichtungen in diesem Sommer nicht allzu tief in die Tasche greifen. "Einen Transfer in zweistelliger Millionen-Höhe wird es in dieser gesamtwirtschaftlichen Situation nicht geben", sagte Klub-Boss Bernd Hoffmann gegenüber der "Hamburger Morgenpost". Der Poker ist also eröffnet.

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal