Sie sind hier: Home > Sport >

MSV Duisburg und der 1. FC Nürnberg eröffnen Jagd auf Spitzentrio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

26. Spieltag - Freitagsspiele  

MSV und Club eröffnen Jagd auf Spitzentrio

02.04.2009, 23:35 Uhr | dpa

Cedrick Makiadi (li.) und Niko Bungert im Zweikampf (Foto: imago)Cedrick Makiadi (li.) und Niko Bungert im Zweikampf (Foto: imago) Der Countdown läuft - neun Spieltage vor dem Saisonfinale beginnt die heiße Phase im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga. Zum Auftakt der 26. Runde eröffnen heute der MSV Duisburg und der 1. FC Nürnberg die Jagd auf das Spitzentrio (ab 17.45 Uhr im Live-Ticker von t-online.de).

"Wir sind noch nicht vorn, aber wir können Druck ausüben", sagt Club-Trainer Michael Oenning und richtet vor der Partie gegen TuS Koblenz eine Kampfansage an die Konkurrenz. Der seit zwölf Spielen ungeschlagene MSV will mit einem Sieg im Schlagerspiel gegen den FSV Mainz 05 Kontakt zu den Aufstiegsplätzen herstellen. In der dritten Freitagspartie trifft der FC Augsburg auf den FC Ingolstadt.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Oenning warnt vor Koblenz

"Optimismus ist eine der wenigen Eigenschaften, die bei mir voll ausgeprägt ist", sagt Oenning, der seit fünf Spielen nicht mehr verloren hat und nach zwei Siegen nacheinander mehr denn je vom Aufstieg überzeugt ist. "Wir sind selbst in der Lage, unser Schicksal zu schmieden", sagt der junge Coach und glaubt fest daran, dass die Teams auf den Aufstiegsplätzen noch Probleme mit dem FCN bekommen werden. "Das wollen wir ausleben." Koblenz liege jedoch seiner Mannschaft nicht, und TuS-Trainer Uwe Rapolder wisse, wie man ein gegnerisches Spiel zerstören könne, "aber wir wollen unbedingt gewinnen".

Neururer: "Haben einen Lauf"

Ähnlich große Zuversicht wie in Franken herrscht in Duisburg, wo Trainer Peter Neururer die Zebras auf Trab gebracht hat. Mainz ist auch in der Rückrunde auswärts besser als daheim, doch ein Ende seiner Erfolgsserie befürchtet der MSV-Coach nicht. "Wir haben einen Lauf und wollen die Serie fortsetzen", sagt Neururer.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017