Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Störfeuer von Beckenbauer in der Trainerfrage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Störfeuer von Beckenbauer in der Trainerfrage

07.04.2009, 17:18 Uhr | dpa, sid

Uli Hoeneß ist sauer auf Franz Beckenbauer. (Foto: imago)Uli Hoeneß ist sauer auf Franz Beckenbauer. (Foto: imago) Manager Uli Hoeneß ist verstimmt über die von Franz Beckenbauer vor dem Champions-League-Hit beim FC Barcelona angezettelte Trainerdebatte beim FC Bayern München. "Ich weiß nicht, ob es klug ist, einen Tag vor so einem wichtigen Spiel die Zukunft des Trainers auch nur anzudeuten oder zu diskutieren. Ich frage mich, ob der Franz noch nahe genug dran ist, um das zu beurteilen", kritisierte Hoeneß den eigenen Klub-Präsidenten.

Der hatte vor der Viertelfinal-Partie Trainer Jürgen Klinsmann die Jobgarantie entzogen. "Man wird bis zum Ende dieser Saison alles so machen wie bisher und sich dann nach der Saison zusammensetzen, alles analysieren und dann möglicherweise reagieren", so der Kaiser vor dem Abflug der Mannschaft nach Spanien.

Live-Ticker, ab 20.30 Uhr Barcelona gegen Bayern
FC Barcelona Trainer Guardiola fürchtet den Münchner Stolz
Beckenbauers Spieltagsanalyse "Klinsmanns Wutrede war notwendig"

Rummenigge: Klinsmann sitzt fest im Sattel

Klubchef Karl-Heinz Rummenigge hatte zuvor betont, dass eine Pleite in Barcelona keine Folgen für den Coach haben werde. "Dass das Wolfsburg-Spiel uns alle geärgert hat, ist klar. Wir werden aber jetzt nicht nach jeder Niederlage eine Positionsbestimmung über den Trainer abgeben. Das ist nicht notwendig", betonte Rummenigge. Klinsmann sitze "selbstverständlich" fest im Sattel. "Wir haben ja nichts anderes von uns gegeben", betonte der Vorstandschef. Auch Klinsmann selbst hatte nach dem 1:5 in Wolfsburg betont, dass am Saisonende knallhart abgerechnet werde, aber vor allem Konsequenzen für die Spieler angedroht.

Ist der Ärger von Uli Hoeneß berechtigt? Nutzen Sie unser Kommentarfeld am Ende der Seite!

Foto-Show Die Karriere des Uli Hoeneß in Bildern
Teil 1 des Hoeneß-Interviews Öffnung der Liga für Investoren denkbar
Teil 2 des Hoeneß-Interviews "Barca hat Respekt vor unserer Mannschaft"

Video Bayer-Bosse fordern Wiedergutmachung

Maier: "Sieger werden die sowieso nicht"

Harsche Kritik in Richtung Klinsmann kommt derweil von Bayerns Torwartlegende Sepp Maier: "Gar nichts" habe Klinsmann aus der Mannschaft gemacht, sagte der ehemalige Torwarttrainer der Münchner im "Hessischen Rundfunk" und fügte mit Blick auf die jüngste Demontage beim VfL Wolfsburg an: "Wenn man deutscher Meister werden will, dann kann man nicht bei seinem Rivalen 1:5 verlieren, das geht nicht." Maier traut den Münchnern ohnehin nicht mehr viel zu. Die Bayern, "die werden sowieso nicht Champions-League-Sieger", sagte der 65-Jährige. Maier, Weltmeister von 1974, war im Oktober 2004 vom damaligen Bundestrainer Klinsmann von seinen Aufgaben als Bundestorwart-Trainer entbunden worden und schießt seitdem regelmäßig gegen den Coach.

KönigFAN-Video Bayern-Fans diskutieren über Schiris
KönigFAN Alle Videos von Bayern München

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal