Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha rutscht im Meisterrennen weiter ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96 - Hertha BSC  

Hertha rutscht im Meisterrennen weiter ab

09.04.2009, 16:26 Uhr | dpa

Herthas Rodnei (li.) grätscht gegen Hannovers Krzynowek. (Foto: Reuters)Herthas Rodnei (li.) grätscht gegen Hannovers Krzynowek. (Foto: Reuters)Für Hertha BSC ist der Meisterschaftszug in der Fußball-Bundesliga fast abgefahren. Die Berliner kassierten mit dem 0:2 (0:1) bei Hannover 96 die dritte Niederlage nacheinander und verloren im Titelrennen den Anschluss.

96-Stürmer Mike Hanke (30. Minute) mit seinem vierten Saisontreffer und Arnold Bruggink (62.) entschieden mit ihren Toren eine Partie, in der die Mannschaft von Hertha-Trainer Lucien Favre trotz optischer Überlegenheit erfolglos blieb.

Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 27. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Rot für Torjäger Voronin

Der Frust entlud sich beim glücklosen Berliner Torjäger Andrej Voronin. Er sah nach einer groben Unsportlichkeit eine Minute vor dem Abpfiff die Rote Karte. Für die heimstarken Niedersachsen war der siebte Saisonsieg vor über 47.000 Zuschauern der so dringend benötigte Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Von Enke bis Sestak Die Elf des 27. Spieltags

Lattentreffer nach wenigen Sekunden

96-Trainer Dieter Hecking hatte neben dem Torschützen Hanke auch den Polen Jacek Krzynowek in die Startelf beordert. Sein neu formiertes Team hatte zunächst eine Schrecksekunde zu überstehen. Nach 43 Sekunden flankte Hertha-Profi Patrick Ebert auf Raffael. Doch der Schuss des Brasilianers prallte, abgelenkt von Christian Schulz und Nationaltorwart Robert Enke, an die Latte des 96-Tores.

Hertha nutzt Hannovers Fehler nicht


Auch in der Folgezeit kombinierte Hertha gefälliger, konnte die zahlreichen Fehlpässe und Unsicherheiten im 96-Spiel aber nicht nutzen. Im Gegenteil: Nach einer Flanke von Konstantin Rausch köpfte Hanke unbedrängt zur überraschenden Führung der Gastgeber ein. Die Berliner, die auf die verletzten Arne Friedrich und Marko Pantelic verzichten mussten, antworteten mit gefährlichen Gegenangriffen, denen im Abschluss aber die Präzision fehlte.

Bruggink sorgt für Entscheidung

Zunächst rettete Christian Schulz (33.) auf der Linie. Dann verzog Torjäger Andrej Voronin (39./45.), der in einigen Aktionen zu verspielt wirkte, zweimal knapp. Auch in der zweiten Halbzeit nutzte Hannover 96 die Chancen konsequenter. Krzynowek scheiterte unmittelbar nach Wiederanpfiff an Hertha-Keeper Jaroslav Drobny, doch einige Minuten später bugsierte Bruggink den Ball nach Vorarbeit von Hanke über die Linie.

Berliner weniger effizient als zuletzt

Hertha-Coach Favre wechselte danach drei seiner Spieler aus, aber auch diese Maßnahme verpuffte. Letztlich scheiterten die Berliner an der fehlenden Effizienz, die sie vor einigen Wochen an die Tabellenspitze geführt hatte. Zu allem Überfluss sah Ebert die fünfte Gelbe Karte. Er fehlt damit ebenso wie Rot-Sünder Voronin im nächsten Heimspiel gegen Werder Bremen.

Sportkolleg-Video Planlos bei Hannover 96

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal