Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Luca Toni fordert einen Sieg für den Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Toni fordert einen Sieg für den Trainer

10.04.2009, 17:24 Uhr | dpa

Bayern-Star Luca Toni will die Saison retten. (Foto: imago)Bayern-Star Luca Toni will die Saison retten. (Foto: imago) Luca Toni hat das Team des deutschen Fußball-Meisters Bayern München aufgefordert, im Kampf um die Meisterschaft auch für Jürgen Klinsmann zu siegen. "Wir müssen versuchen zu gewinnen: für den Trainer und die ganze Mannschaft", sagte Toni in München, einen Tag vor dem Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt. Nach der 0:4-Blamage in der Champions League beim FC Barcelona zählt daheim nur ein Sieg gegen die Hessen.

"Wenn wir gewinnen, haben wir weiter die Chance in der Bundesliga zu gewinnen. Wenn wir den Titel in der Bundesliga gewinnen, dann ist das Jahr einigermaßen gerettet. Falls nicht, ist das ganze Jahr gescheitert", sagte Toni weiter.

Video Lattek erklärt, warum ihm die Tränen kamen
Rummenigge "Unser Stolz wurde mit Füßen getreten"
Blamage "Das Fürchterliste, was ich je gesehen habe"
Statistik Die höchsten Europapokal-Pleiten der Bayern


Lucio kehrt zurück

Weiterhin verletzt zuschauen muss Philipp Lahm wegen seiner Wadenverletzung. Zurück ins Team kehrt Abwehrchef Lucio, der beim Training am Freitagmittag dabei war. Überraschend hatte der FC Bayern dabei die Tore für Fans geöffnet, die ein Plakat mit der Aufschrift "5000 km für unsere Liebe FCB - von Euch kein Kampf und keine Leidenschaft" an die Platzabsperrung hängten. Michael Rensing ließ sich in der Münchner Sonne so warmschießen, als würde er am Samstag wieder im Tor stehen.

Zum Durchklicken Die Bayern in der Einzelkritik
Barcelona Bayern werden vorgeführt
Pressestimmen Bayern werden verhöhnt

Schutz für Klinsmann

Toni nahm den in der Kritik stehenden Klinsmann in Schutz. "Der Trainer steht nicht auf dem Feld", betonte der Stürmer. "Er tut mir ein bisschen leid, weil alle die Schuld bei ihm suchen. Das ist nicht richtig, wir sind alle verantwortlich für das, was passiert." Gegen Frankfurt müsse dringend ein Dreier her, um die Chancen auf die 22. deutsche Meisterschaft zu erhalten. "Wenn das nicht gelingen sollte, wird der Verein am Ende der Saison eine Entscheidung treffen."

Klinsi rasiert Rensing Kommt jetzt Enke?
Video Bayer-Bosse fordern Wiedergutmachung

Alles auf eine Karte

Die Zeit der Reden sei vorbei, sagte der Italiener. "Wir sollten nicht mehr so viel sprechen, sondern Taten sprechen lassen", erklärte er. "Wir müssen alles auf eine Karte setzen, um die Bundesliga zu gewinnen. Dann ist die Saison einigermaßen gerettet. Wir sitzen alle in einem Boot."

Foto-Show Die Karriere des Uli Hoeneß in Bildern
KönigFAN Alle Videos von Bayern München

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal