Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Köln verpasst Finale - Uhlenhorst darf weiter träumen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

Köln verpasst Finale - Uhlenhorst darf weiter träumen

12.02.2010, 23:04 Uhr | dpa

Die Spielerinnen von RW Köln. (Foto: imago)Die Spielerinnen von RW Köln. (Foto: imago) Die Hockey-Frauen von Rot-Weiß Köln haben den Einzug in das Finale beim Europacup der Pokalsieger verpasst. Im dritten und letzten Vorrundenspiel in Manchester konnte das Team von Trainer Erik Wonink zwar den schottischen Vizemeister Bonagrass Grove mit 3:2 (1:1) bezwingen, wies zum Abschluss der Gruppenphase aber die schlechtere Tordifferenz gegenüber dem Club de Campo Madrid auf.

Gegen die Spanier hatte Köln am Vortag ein 2:2 erreicht, zum Turnierauftakt setzten sich die Rheinländerinnen 6:0 gegen HF Lorenzoni aus Italien durch.

Zum Durchklicken Die besten Sport-Fotos der Woche

Verletzungspech stoppt Rot-Weiß

Da Madrid aber Lorenzoni mit 9:1 besiegt hatte, wiesen die Spanierinnen am Ende die bessere Tordifferenz auf. Gegen Bonagrass Grove waren Lena Arnold, Andrea Wicken und Marion Rodewald für Köln erfolgreich. Der Bundesligist musste auf die angeschlagene Kerstin Hoyer verzichten, zudem schied Stefanie Schneider nach zehn Minuten mit einer Zerrung aus. "Durch unsere personelle Misere und den hohen Sieg der Spanierinnen zuvor war mehr leider nicht drin. Ich bin mit der Leistung zufrieden, aber die Mädels sind trotzdem enttäuscht", sagte Kölns Teammanagerin Susanne Münchrath.

Uhlenhorster HC steht im Halbfinale

Der Uhlenhorster HC ist auch in der zweiten Saison der Euro Hockey League ins Halbfinale eingezogen. Die Hamburger besiegten im Viertelfinale auf der UHC-Anlage den Club Egara Terrassa mit 4:3 (2:1). Die Spanier hatten im Achtelfinale den deutschen Meister Club an der Alster mit 4:2 ausgeschaltet. Der UHC behielt im deutschen Duell gegen den Düsseldorfer HC mit 3:2 die Oberhand. Die Tore für die Uhlenhorster erzielten Moritz Fürste (2), Marco Miltkau und Patrick Breitenstein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal