Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Klubs im Europapokal erfolgreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Deutsche Klubs im Europapokal erfolgreich

12.02.2010, 22:50 Uhr | dpa, sid

Timo Boll und Borussia Düsseldorf siegen in der Champions League. (Foto: imago)Timo Boll und Borussia Düsseldorf siegen in der Champions League. (Foto: imago) Die deutschen Tischtennis-Vereine haben ihren Anspruch auf die Vormachtstellung in Europa eindrucksvoll untermauert. Während der SV Plüderhausen durch ein 3:0 bei Victoria Moskau zum dritten Mal den ETTU-Pokal gewann, stehen die TTF Ochsenhausen und Borussia Düsseldorf dicht vor dem Einzug ins Endspiel der Champions League.

Plüderhausen startete nach der 1:3-Heimpleite gegen Viktoria Moskau beim Rückspiel in der russischen Hauptstadt eine erfolgreiche Aufholjagd und fegte die Russen mit 3:0 von der Platte. Damit ging der ETTU-Pokal zum vierten Mal binnen fünf Jahren nach Deutschland.

Boll siegt trotz Rückenschmerzen

Bei souveränen 3:0-Sieg der Düsseldorfer gegen Rekordgewinner Royal Villette Charleroi aus Belgien spielte Europameister Timo Boll wegen Rückenschmerzen nur an Position drei. Er gewann sein Einzel glatt mit 3:0 gegen Jean-Michael Saive. "Es war schon ein Risiko zu spielen", sagte der Weltranglisten-Vierte Boll nach seinem lockeren Dreisatz-Sieg. Zuvor hatten Dimitrij Ovtcharov gegen seinen künftigen Klubkollegen Petr Korbel (3:1) und Christian Süß gegen Wang Jian Jun (3:2) gewonnen. Ochsenhausen gewann das andere Halbfinal-Hinspiel bei G.V. Hennebont in Frankreich mit 3:1 und verschaffte sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Freitag. Damit könnte es erstmals in der Geschichte der Champions League zu einem deutschen Endspiel kommen.

Kroppach kann Vorsprung nicht halten

Der deutsche Frauen-Meister FSV Kroppach hat hingegen den Sieg in der Champions League verpasst. Nach einem 3:2-Erfolg im Hinspiel verlor Kroppach das Rückspiel am eigenen Tisch mit 1:3 gegen Linz AG Froschberg aus Österreich. Vor 350 Zuschauern holte die Weltranglisten-Neunte Wang Yue Gue den einzigen Zähler für Kroppach. Der Bundesligaklub hatte zuvor angekündigt, im nächsten Jahr auf einen Start in der Champions League zu verzichten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal