Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Für Mike Büskens und Youri Mulder ist Verlieren tabu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

28. Spieltag - Freitagsspiel  

Nur noch Endspiele für Schalke - Verlieren tabu

17.04.2009, 10:46 Uhr | dpa

Schalkes Kevin Kuranyi behauptet den Ball gegen Cottbus' Daniel Ziebig. (Foto: imago)Schalkes Kevin Kuranyi behauptet den Ball gegen Cottbus' Daniel Ziebig. (Foto: imago) Für Schalke 04 beginnen im Kampf um das internationale Geschäft sechs Wochen der Wahrheit. Verlieren ist tabu, und seit der Rückkehr von Mike Büskens und Youri Mulder auf die Trainerbank halten sich die Profis des Bundesligisten an diese Vorgabe.

Siege in Bielefeld und gegen Karlsruhe - als Interimslösungen bleiben die Euro-Fighter Erfolgsgaranten, für die sich heute (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) gegen Energie Cottbus ein Kreis schließt.

Olaf Thon Das Ende einer langen Liebe naht

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Sieben Siege in acht Spielen unter Büskens/Mulder

Am 15. April 2008 waren die Lausitzer beim Schalker 5:0 Premieren-Gäste des Duos Büskens/Mulder, das damals das Erbe von Mirko Slomka antrat. "Natürlich erinnere ich mich gern daran. Im ersten Spiel als Interimscoach direkt einen Heimsieg zu landen, war eine tolle Sache", sagte Büskens. Kevin Kuranyi war vierfacher Torschütze für die Knappen, die am Saisonende Rang drei belegten. Mittlerweile ist die Erfolgsbilanz der Nothelfer auf insgesamt sieben Siege in acht Spielen bei einem Remis angewachsen.

KönigFAN Alle Videos von Schalke 04
Sportkolleg-Video
Manager-Frage Büskens fordert Klarheit

"Leben ist in die Truppe und die Kabine" zurückgekehrt

Von einer solchen Platzierung wie damals ist die Mannschaft als Tabellen-Siebter momentan weit entfernt. Doch mit Büskens, Mulder und Oliver Reck kehrte in der Ära nach Fred Rutten laut Linksverteidiger Christian Pander wieder "Leben in die Truppe und in die Kabine" zurück. Das Trio kann motivieren und will attackieren: Gelingt gegen Cottbus im sechsten Heimspiel der sechste Sieg, geraten Schalkes Widersacher im Qualifikations-Wettstreit über Nacht unter Druck.

KönigFAN-Video Ein Ständchen für Königsblau

Volle Konzentration aufs Cottbus-Spiel

"Für uns kann es ein Vorteil sein, dass wir die Konkurrenz noch zu Hause empfangen", sagte Büskens über die Auftritte von Bayer Leverkusen (2. Mai), des VfB Stuttgart (13. Mai) und von 1899 Hoffenheim am 23. Mai. Auswärts muss Schalke noch in München, Mönchengladbach und Berlin antreten. Doch aktuell ist Büskens nur an Cottbus interessiert "und daran, wie wir gegen diese Mannschaft drei Punkte holen können".

Kuranyi fiebert 222. Bundesliga-Einsatz entgegen

Personell kann der 41-jährige fast alle Spieler aufbieten. Rafinha kehrt nach Ablauf seiner Gelb-Sperre in die Abwehr zurück, Benedikt Höwedes steht wieder als Innenverteidiger zur Verfügung. Bangen mussten die Schalker nur um den angeschlagenen Abwehrchef Marcelo Bordon. Kuranyi steht vor seinem 222. Erstliga-Einsatz und will einen ausgeben, wenn Schalke gewinnt und ihm ein Treffer gelingt. "Aber keinen Schnaps", schränkte er trotz Schnapszahl ein.

Kukielkan soll Energie die nötige Ruhe verleihen

Beim Tabellen-Vorletzten plant Trainer Bojan Prasnikar, Mariusz Kukielka erstmals in der Rückrunde von Beginn an aufzubieten. "Seine Erfahrung und Ruhe können uns weiterhelfen", sagte Prasnikar, dessen Team mit dem 2:1 gegen Bielefeld eine Serie von fünf Niederlagen beendet hatte. Außer Stanislaw Angelov (Gelb-Sperre) muss Cottbus auch auf Stiven Rivic (Virus-Infekt) verzichten.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:


FC Schalke 04: Neuer - Rafinha, Höwedes, Krstajic, Pander - Jones - Westermann, Altintop - Farfan, Kuranyi, Sanchez

Energie Cottbus: Tremmel - Radeljic, Cagdas Atan, Cvitanovic, Ziebig - Kukielka, Rost - Skela, Iliev - Rangelov, Jula

Schiedsrichter: Michael Weiner

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal