Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart: Mario Gomez schießt Köln ab - und lobt die Kollegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB Stuttgart  

Gomez schießt Köln ab - und lobt die Kollegen

18.04.2009, 20:10 Uhr | t-online.de

Immer wieder Mario Gomez (li., mit Martin Lanig): Gegen Köln schraubte er sein Tor-Konto in der Bundesliga auf 18. (Foto: AP)Immer wieder Mario Gomez (li., mit Martin Lanig): Gegen Köln schraubte er sein Tor-Konto in der Bundesliga auf 18. (Foto: AP) Gegen 16 der 18 aktuellen Bundesligisten hatte Mario Gomez schon mindestens einen Treffer erzielt. Nur gegen den 1. FC Köln (und natürlich gegen seinen eigenen Klub) nicht. Das Thema Köln hakte der Stürmer des VfB Stuttgart nun in beeindruckender Manier ab: 3:0 gewann der VfB, dreimal traf Gomez.

Stuttgart ist nun schon Dritter, die Fans singen bereits vom Titel - Gomez hat daran einen großen Anteil. Nicht nur wegen seiner Treffer in Köln. Insgesamt steht er jetzt bei 18 Toren, lediglich Wolfsburgs Grafite hat mehr erzielt. Doch den großen Star rauszukehren, ist nicht sein Ding. Stattdessen lobt er seine Mitspieler, die die Tore zwei und drei "sensationell vorbereitet" hätten: "Ich musste ja eigentlich nur beim ersten etwas machen."

Spielbericht Gomez-Gala in Köln
Samstagsspiele Grafite rettet Wolfsburg

Pfiffe in Leipzig

Rückblick. Drei Wochen ist es her, dass die deutsche Nationalmannschaft in Leipzig gegen Liechtenstein antrat. Das DFB-Team gewann 4:0, Gomez verlor. Er versiebte so lange Riesenchancen, bis das Publikum die Geduld verlor und ihn auspfiff. Völlig geknickt absolvierte er danach die Ehrenrunde. Nicht wenige waren der Meinung, dass Bundestrainer Joachim Löw dem 23-Jährigen mit der Nominierung für das Wales-Spiel vier Tage später keinen Gefallen getan hätte.

Sportblog Warum der VfB Meister wird
Sportkolleg-Video Aktenzeichen VfB Stuttgart ungelöst

Selbstvertrauen geholt in Cardiff

Doch Löw hielt an seinem Torjäger ohne Tore fest und Gomez dankte es ihm mit einem starken Spiel. Beim 2:0-Erfolg war er am zweiten Tor maßgeblich beteiligt. "Er lag am Boden, hat sich aufgerappelt und dann natürlich auch Glück gehabt", sagte Löw. Auf ein richtiges Erfolgserlebnis im DFB-Trikot wartet er zwar weiter - inzwischen seit 14 Spielen. Aber das Spiel in Wales war gut fürs Selbstvertrauen.

Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 28. Spieltags

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Gomez: "Jeder weiß, wir können etwas erreichen"

Und im Verein läuft es ohnehin. "Jeder weiß, wir können etwas erreichen", hatte Gomez nach dem Sieg gegen den HSV vor einer Woche verkündet, den er in letzter Minute sicherstellte. Die Situation erinnere ihn an die Zeit vor zwei Jahren, als die Schwaben Meister wurden. Und weiter: "Wir sind in der Lage, 21 Punkte zu holen." Im Klartext: Sieben Siege aus sieben Spielen. Gelingt das, wäre selbst eine Wiederholung des Meisterstücks denkbar. Den ersten Erfolg gab es in Köln.

Kein neues Saisonziel

"Wenn wir so weitermachen ist die Champions League nicht mehr weit weg. Aber in der Kabine habe ich noch nichts von einem neuen Saisonziel gehört", sagte Gomez. Er hält den Ball flach und sucht nach Verbesserungswürdigem: "In der ersten Halbzeit sind wir geschwommen. Das darf uns gegen Köln nicht passieren."

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal