Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sportgericht sperrt Isaac Boakye für drei Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Nürnberg  

Sportgericht sperrt Isaac Boakye für drei Spiele

20.04.2009, 20:10 Uhr | dpa

Schiedsrichter Frank Willenborg zeigt Isaac Boakye die Rote Karte. (Foto: imago)Schiedsrichter Frank Willenborg zeigt Isaac Boakye die Rote Karte. (Foto: imago) Der 1. FC Nürnberg muss im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga drei Spiele auf Isaac Boakye verzichten. Der Angreifer wurde nach seinem Platzverweis beim 2:0-Heimsieg gegen den FC St. Pauli vom DFB- Sportgericht wegen einer Tätlichkeit bestraft. Boakye fehlt dem Tabellenzweiten damit in den Partien beim FSV Frankfurt, gegen den FC Ingolstadt und im fränkischen Derby bei der SpVgg Greuther Fürth.

Erstmals steht der Angreifer Trainer Michael Oenning wieder am drittletzten Spieltag im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück zur Verfügung.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
28. Spieltag - Freitagsspiele Mainz lässt wieder Punkte liegen

Offensivproblem: Eigler nun einziger Stürmer

Der 1. FC Nürnberg akzeptierte das Urteil des DFB-Sportgerichtes. Boakye hatte am Sonntag in der 55. Spielminute nach einem Foul an ihm Pauli-Akteur Timo Schultz getreten. Schiedsrichter Frank Willenborg ahndete diese Tätlichkeit mit der Roten Karte. Oenning hatte das Verhalten von Boakye zwar als erklärbar bezeichnet, aber es sei trotzdem "nicht zu tolerieren. So hilft er der Mannschaft nicht", kritisierte der Trainer den Angreifer. Die Franken haben damit beim Unternehmen Wiederaufstieg in die Bundesliga ein Offensiv-Problem, denn aktuell ist Christian Eigler der einzig verfügbare Angreifer im Nürnberger Kader.

Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal