Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Trendwende im Fall Jürgen Klinsmann?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Trendwende bei Bayern im Fall Klinsmann?

24.04.2009, 12:06 Uhr | dpa

Uli Hoeneß (li.) unterstützt stets Trainer Jürgen Klinsmann. (Foto: imago) Uli Hoeneß (li.) unterstützt stets Trainer Jürgen Klinsmann. (Foto: imago) Spätestens nach dem 0:4-Debakel in der Champions League beim FC Barcelona schien das Schicksal von Jürgen Klinsmann beim FC Bayern München besiegelt. "Klinsmann vor dem Aus“ titelten viele Medien im Vorfeld des Bundesligaspiels gegen Eintracht Frankfurt am 11. April - unter anderem auch t-online.de. Auch "Klinsmann-Raus-Rufe“ waren bereits in der Allianz Arena zu hören. Doch die öffentliche Meinung scheint sich nach den jüngsten Erfolgen in der Liga zu drehen.

Laut einer Online-Umfrage der "Süddeutschen Zeitung“ wollen 60 Prozent der Fans Klinsmann als Trainer behalten. Mit großem Abstand folgen die Trainer-Kandidaten Frank Rijkaard, Matthias Sammer und Martin Jol.

Schreiben Sie uns im Kommentar-Tool am Ende des Textes Ihre Meinung und stimmen Sie ab, wen Sie sich in der nächsten Saison als Bayern-Trainer wünschen.

Foto-Show Diese Trainer werden bei Bayern gehandelt
FC Bayern Französischer Torwart im Gespräch
Klinsmann Verliert Rechtsstreit mit der "taz"

Hoeneß redet nicht mehr über den Trainer

"Wir werden uns weiterhin mit Kommentaren zurückhalten, denn wir haben festgestellt, dass das die beste Politik ist, um die Journalisten dazu zu bringen, ihre eigene Meinung zu schreiben", hat Uli Hoeneß kürzlich zur Trainerdebatte beim FC Bayern gesagt. Der Bayern-Manager hatte schlichtweg die Nase voll von ständig neuen Wasserstandsmeldungen über Klinsmann sowie über ständig wechselnde Trainer-Kandidaten, für die Zeit nach Klinsmann.

Restprogramm Die Spiele der Top-Teams
Foto-Show Die Karriere des Uli Hoeneß in Bildern

Hoeneß kennt Klinsmann-Problematik genau

Bereits vor Wochen äußerte sich Hoeneß in einem Interview mit t-online.de ungewohnt offen über die besonderen Start-Schwierigkeiten des ehemaligen Bundestrainers. Hoeneß: "Wenn ein Trainer wie Jürgen Klinsmann, der irre Leistungen für Deutschland gebracht hat, zu Bayern München kommt, dann haben sie schon einmal rund 50 Prozent der Menschen von Natur aus gegen sich. Viele Bayern-Fans haben vielleicht noch am Anfang dem Jürgen die Kahn-Geschichte nachgetragen. Dass ihr Liebling nicht mehr in der Nationalmannschaft gespielt hat. Dann wurden in den Medien im Vorfeld so viele falsche Dinge über Jürgen Klinsmann geschrieben. Es gebe kein öffentliches Training mehr, die Mannschaft würde sich total abschotten, es gebe keine Freundschaftsspiele mehr usw. Dem Jürgen wurde kein fairer medialer Empfang bereitet.“

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Ändern die Fans ihre Meinung?

Sollte der FC Bayern am Saisonende die Meisterschaft holen oder wenigstens auf dem zweiten Platz landen und sich somit direkt für die Champions League qualifizieren, könnte Klinsmann doch noch den Kopf aus der Schlinge ziehen. Die Art und Weise, wie sich der Bayern-Coach in der Krise nach der Barca-Pleite in der Öffentlichkeit stellte, nötigte selbst größten Kritikern Respekt ab. Nach den Siegen in der Bundesliga gegen Frankfurt (4:0) und in Bielefeld (1:0) scheint nun auch bei den Fans ein Umdenkprozess pro Klinsmann stattzufinden. Oder nicht? Hoeneß jedenfalls weiß die aktuelle Situation einzuordnen: "Ich will nichts schönreden, aber ich lasse mir eine ordentliche Saison nicht zu einer katastrophalen machen."

Rafinha Rätselraten um Bayern-Wechsel
Demichelis "Wir werden kämpfen wie nie"

Schreiben Sie uns im Kommentar-Tool am Ende des Textes Ihre Meinung und stimmen Sie ab, wen Sie sich in der nächsten Saison als Bayern-Trainer wünschen.

KönigFAN Alle Videos von Bayern München
Sportkolleg-Video
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017