Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen stoppt Büskens Siegesserie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen  

Leverkusen stoppt Büskens Siegesserie

02.05.2009, 19:30 Uhr | dpa

Schalkes Kevin Kuranyi im Zweikampf mit Manuel Friedrich (Foto: AP)Schalkes Kevin Kuranyi im Zweikampf mit Manuel Friedrich (Foto: AP)Die Siegesserie der Trainer-Nothelfer um Mike Büskens vom FC Schalke 04 ist durch die 1:2 (0:2)-Niederlage gegen DFB-Pokalfinalist Bayer Leverkusen beendet worden. Im 50. Bundesliga-Duell der Königsblauen und der Werkself gingen die Gastgeber nach vier zu-Null-Siegen als Verlierer vom Platz. Vor 61.162 Zuschauern in der fast ausverkauften Veltins-Arena sorgten Patrick Helmes (9. Minute) und Renato Augusto (26.) für die Leverkusener Treffer und den ersten Sieg der Rheinländer nach zuletzt drei sieglosen Pflichtpartien.

Kevin Kuranyi (87.) erzielte das späte Anschlusstor der Knappen. Schalkes Chancen, auf der Zielgeraden noch einen Europacup-Platz zu ergattern, sind damit erheblich gesunken.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 30. Spieltags
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Rolfes donnert den Ball übers Tor

Die Spekulationen um einen Wechsel von Wolfsburgs Chefcoach Felix Magath in der nächsten Saison zu Schalke hatte in den Tagen vor der Partie für viel Diskussionsstoff gesorgt. "Wir geben die Entscheidung nach der Saison bekannt", betonte Schalkes Vorstandsmitglied Peter Peters unmittelbar vor dem Anpfiff erneut. Nach Spielbeginn gaben dagegen mehr die Leverkusener den Ton an und diktierten über weite Strecken das Geschehen. Nach einem Schnitzer von 04-Verteidiger Mladen Krstajic hatte Simon Rolfes (5.) eine Großchance, doch er donnerte unbedrängt den Ball über das Tor.

Sportkolleg-Video
Sportkolleg-Video

Augusto setzt sich großartig in Szene

Besser machte es vier Minuten später Helmes, der einen Querpass von Gonzalo Castro aus Nahdistanz zum 1:0 ins Gehäuse bugsierte. Für den Nationalspieler, der in den letzten acht Partien nur zweimal per Elfmeter getroffen hatte, war es das 19. Saisontor. Nachdem Toni Kroos (19.) mit einem Schuss aus 16 Metern das gegnerische Tor nur um Millimeter verfehlte, setzte sich Augusto (26.) großartig in Szene: Erst spielte er den schwachen und noch vor der Halbzeitpause ausgewechselten Christian Pander aus, dann zirkelt er den Ball aus spitzem Winkel an Schalkes Torwart Manuel Neuer zum 2:0 über die Torlinie.

Schalke mit wenig Offensivgeist

Die Gastgeber, bei denen der verletzte Abwehrchef Marcelo Bordon schmerzlich vermisst wurde und bei denen auch der gesperrte Jermaine Jones fehlte, hätten vor der Pause sogar noch höher in Rückstand geraten können. In der Offensive gelang den Schalkern in der ersten Hälfte nicht viel. Allein Kuranyi (16.) und Halil Altintop (18.), der mit einem Distanzschuss knapp am Pfosten vorbei zielte, sorgten zumindest zweimal für Gefahr.

Kuranyis Anschlusstreffer ändert nichts

Nach dem Wiederanpfiff erhöhten die Platzherren den Druck und spielten eine Reihe von hochkarätigen Möglichkeiten heraus. Doch dank des glänzend aufgelegten Nationaltorwarts René Adler, der das Duell mit seinem Gegenüber Manuel Neuer gewann, blieben die Leverkusener auf Siegkurs. Daran änderte auch das 1:2 durch Kuranyi nichts mehr.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal