Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Uli Hoeneß bestätigt Interesse an van Gaal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Hoeneß bestätigt Interesse an van Gaal

02.05.2009, 13:09 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Uli Hoeneß ist zuversichtlich. (Foto: imago)Uli Hoeneß ist zuversichtlich. (Foto: imago) Beim deutschen Fußball-Meister FC Bayern München verdichten sich die Anzeichen auf eine Verpflichtung von Louis van Gaal als neuen Trainer. "Van Gaal ist einer der Kandidaten, über die wir nachdenken", sagte Manager Uli Hoeneß der "Süddeutschen Zeitung". Bereits seit Tagen wird der frühere Bondscoach, der jüngst mit AZ Alkmaar die niederländische Meisterschaft geholt hatte, als Top-Kandidat auf die Nachfolge des am Montag entlassenen Jürgen Klinsmann gehandelt.

Als Übergangstrainer fungiert bis zum Saisonende Jupp Heynckes.

KönigFAN-Video "Tschüss Schweini" - Bayerns Baustellen
KönigFAN-Video "Mourinho wäre perfekt für Bayern"

FC Bayern Super-Stimmung unter dem neuen Trainer
Foto-Show Die potenziellen Klinsmann-Nachfolger

Nerlinger soll Manager werden

Neben dem Trainer-Thema wird bei den Bayern eine weitere Personalie vorangetrieben. Dabei hat offenbar Ex-Nationalspieler Christian Nerlinger gute Chancen, einen Teil des Erbes von Hoeneß anzutreten. "Als Fakt können wir das noch nicht bestätigen, aber dass er als einziger Nicht-Vorständler beim letzten Treffen mit Jürgen Klinsmann dabei war, hat ja eine Bedeutung", sagte Hoeneß, der zum Jahresende den Posten des Präsidenten übernehmen will. Nerlinger könnte dann zumindest für den sportlichen Bereich verantwortlich sein.

FC Bayern Rensing droht mit Weggang
FC Bayern Hoeneß erklärt den Klinsmann-Rauswurf
Sportblog Warum der FC Bayern jetzt Meister wird
Foto-Show Die bisherigen Bayern-Trainer vor Klinsmann

Restprogramm Die Spieler der Top-Klubs

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal