Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Andreas Görlitz kehrt zum FC Bayern zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Görlitz kehrt zum FC Bayern zurück

03.05.2009, 14:40 Uhr | dpa

Andreas Görlitz verlässt den KSC. (Foto: imago)Andreas Görlitz verlässt den KSC. (Foto: imago) Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München plant in der neuen Saison mit Rückkehrer Andreas Görlitz. "Der Vertrag beginnt am 1. Juli, und wir gehen davon aus, dass er kommt", sagte Manager Uli Hoeneß über den seit 2007 an den Karlsruher SC ausgeliehenen Abwehrspieler. Gerade auf der rechten Verteidiger-Position, wo Görlitz zum Einsatz kommen könnte, haben die Münchner in der neuen Saison Handlungsbedarf.

Christian Lell wurde am Samstag beim 2:1 gegen Mönchengladbach von den eigenen Fans verschmäht, ein Verbleib des vom AC Mailand ausgeliehenen Italieners Massimo Oddo ist sehr fraglich. "Da haben wir Zeit bis Ende Mai und brauchen uns nicht den Kopf zu zerbrechen", meinte Hoeneß.


Beckenbauers Analyse
KönigFAN-Video "Tschüss Schweini" - Bayerns Baustellen

Foto-Show Die potenziellen Klinsmann-Nachfolger
Foto-Show Die bisherigen Bayern-Trainer vor Klinsmann

Abhängigkeit von der Champions League

Die Aktivitäten der Münchner auf dem Transfermarkt werden in der neuen Saison maßgeblich davon abhängen, ob die direkte Qualifikation für die Champions League gelingt. "Wir werden die Personal-Diskussionen vom neuen Trainer, aber auch von der wirtschaftlichen Seite abhängig machen. Wenn wir die Champions-League-Qualifikation schaffen, werden wir sicherlich noch ein bisschen was machen. Wenn nicht, wovon ich nicht ausgehe, dann wird es schwierig. Investieren können wir immer, aber dann müsste man vielleicht Dinge machen, die wir immer kritisieren. Ich weiß nicht, ob das klug wäre", betonte Hoeneß.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 30. Spieltags

Restprogramm Die Spiele der Top-Klubs

Timoschtschuk kommt definitiv

Sorgen, dass der von Zenit St. Petersburg verpflichtete Anatoli Timoschtschuk in der nächsten Saison nicht kommt, hat Hoeneß nicht. Der Manager widersprach Gerüchten, dass der Ukrainer sich nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann gegen den FC Bayern entscheiden könnte. "So was Lächerliches habe ich noch nie gehört. Einige glauben wohl, dass wir auf der Brennsupp'n dahergeschwommen sind. Wir machen Verträge mit einem Spieler, da gibt es keine Klauseln mit einem Wunschkonzert für den Trainer. Das ist reinster Blödsinn", sagte Hoeneß.

FC Bayern Hoeneß erklärt den Klinsmann-Rauswurf
Sportblog Warum der FC Bayern jetzt Meister wird

Sportkolleg-Video
Sportkolleg-Video

Klose schon bald zurück

Beim Kader für die neue Saison ist auch eine Rückholaktion des an Bayer Leverkusen ausgeliehenen Toni Kroos nicht ausgeschlossen. "Der ist für anderthalb Jahre fest ausgeliehen. Wir hätten da eine Option, ihn zurückzuholen, aber das muss der neue Trainer entscheiden", sagte Hoeneß, der kurzfristige Verstärkung schon für das Spiel am Samstag gegen Cottbus durch Miroslav Klose sieht. "Was ich gehört habe, soll er am Dienstag schon wieder mit der Mannschaft trainieren. Und wenn alles gut geht, sitzt er vielleicht gegen Cottbus auf der Bank."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal