Sie sind hier: Home > Sport >

Timo Glock: "Die Topteams werden näher rankommen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota  

Timo Glock: "Die Topteams werden näher rankommen"

04.05.2009, 14:50 Uhr | dpa

Sieht die Topteams näherkommen: Timo Glock (re.) im Duell mit Kimi Räikkönen (Foto: xpb.cc)Sieht die Topteams näherkommen: Timo Glock (re.) im Duell mit Kimi Räikkönen (Foto: xpb.cc) Toyota-Pilot Timo Glock rechnet beim Auftakt der Europarennen in Barcelona mit dem Anschluss der aktuell schwächelnden etablierten Formel-1-Rennställe an die Spitze. "Speziell die letztjährigen Topteams werden näher rankommen", sagte der WM-Fünfte. Glock denkt aber nicht, dass der Große Preis von Spanien am Sonntag (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) einen Neuanfang der bisher so überraschenden Saison darstellt.

Vor allem Konstrukteurs-Weltmeister Ferrari und der selbst ernannte Titelkandidat BMW Sauber haben bislang enttäuscht. McLaren-Mercedes mit Champion Lewis Hamilton ist ebenfalls weit von seinen Zielen entfernt.

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

Zwölf Punkte in vier Rennen für Glock

Glock geht davon aus, "dass mit großer Wahrscheinlichkeit alle enger zusammenrücken". Der Toyota-Fahrer holte aus den ersten vier Rennen zwölf Punkte und ist damit nach dem drittplatzierten Red-Bull-Rivalen Sebastian Vettel (18) bester Deutscher im Klassement der Königsklasse. Vor dem fünften von 17 WM-Läufen führt der Brite Jenson Button (31 Punkte) im Brawn-Mercedes die WM vor seinem brasilianischen Teamkollegen Rubens Barrichello (19) an.

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Online-Game Formula Fast

Video 60 Jahre BRD - eine Ode an deutsche Sporthelden

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal