Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Arminia Bielefeld bei Bayer Leverkusen unter Druck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - 31. Spieltag  

Bielefeld bei Bayer unter Druck

08.05.2009, 10:35 Uhr | sid, FUSSBALL.DE

Duell der Torjäger: Leverkusens Helmes (li.) gegen Bielefelds Wichniarek. (Foto: imago)Duell der Torjäger: Leverkusens Helmes (li.) gegen Bielefelds Wichniarek. (Foto: imago) Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen vor dem Auftakt zum 31. Bundesliga-Spieltag kaum sein: Bayer Leverkusen steht im Niemandsland der Tabelle und kann sich noch viermal unter Wettkampfbedingungen für das DFB-Pokalfinale in Berlin einspielen.

Gegner Arminia Bielefeld dagegen kämpft ums sportliche Überleben im Oberhaus (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker), momentan belegt die Arminia den Relegationsrang 16.

Neuer Mann Liverpools Hyypiä zu Bayer
KönigFAN-Video Leverkusen "Hyypiä kann uns helfen"
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Schneiders Leidenszeit endet

Die Bundesliga-Saison ist gelaufen, aber unter der Woche hat Bayer wichtige Weichen für die sportliche Zukunft gestellt: Sportchef Rudi Völler und Kapitän Simon Rolfes haben ihre Verträge bis 2012 beziehungsweise 2013 verlängert. Auf dem Rasen soll es heute das Comeback von Bernd Schneider geben. 390 Tage nach seinem letzten Erstliga-Einsatz und überstandener Halswirbel-Operation gehört der 81-malige Nationalspieler zum Kader. "Bernd hat außergewöhnlich gearbeitet. Er war sich auch nicht zu schade, regelmäßig in der zweiten Mannschaft zu spielen. Er hat es sich absolut verdient, wieder im Kader zu stehen", lobte Trainer Bruno Labbadia den 35-Jährigen.

Bayer Leverkusen Völler bleibt bis 2012
Sportkolleg-Video
Sportkolleg-Video

Sechs sieglose Spiele in Serie

Während es für Bayer auch darum geht, endlich einmal im Ausweichquartier Düsseldorf zu gewinnen, hat die Arminia ganz andere Sorgen. Nach sechs sieglosen Spielen schwebt der Klub in höchster Abstiegsgefahr. "Wir haben uns noch nicht aufgegeben. Ich bin optimistisch, dass wir es noch schaffen", sagte Torhüter Dennis Eilhoff um Optimismus zu verbreiten. "Wir wollen etwas mitnehmen", forderte Trainer Michael Frontzeck Punkte ein. Damit würde die Arminia auch die Konkurrenten im Abstiegskampf unter Druck setzen.

Restprogramm Wer schafft den Klassenerhalt?

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Hoffnungsträger Wichniarek

Hoffnung verbreitet im Bielefelder Lager vor allem die Nachricht, dass Torjäger Artur Wichniarek seine Rückenbeschwerden überstanden hat. Ein Einsatz von Beginn an kommt aber wohl noch zu früh. "Wir müssen abwarten, wie sich die Belastung bei ihm auswirkt", sagte Frontzeck.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal