Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mario Gomez macht den Titelkampf noch spannender

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - 31. Spieltag  

"Super-Mario" macht den Titelkampf noch spannender

09.05.2009, 17:20 Uhr | t-online.de

Stuttgarts Mario Gomez erzielt vier Tore gegen den VfL Wolfsburg. (Foto: AP)Stuttgarts Mario Gomez erzielt vier Tore gegen den VfL Wolfsburg. (Foto: AP)Unglaublicher Mario Gomez: Schnellstes Tor der Saison (nach etwa 30 Sekunden) - und noch drei hinterher. Erstmals in seiner Profikarriere hat der Nationalstürmer einen Viererpack geschnürt und den Titelhoffnungen des VfL Wolfsburg im Alleingang einen Dämpfer versetzt - nach Punkten schloss Titelverteidiger Bayern München durch sein 3:1 in Cottbus zum Tabellenführer auf. Gleichzeitig schob sich der VfB Stuttgart durch sein 4:1 bis auf zwei Punkte an das Führungsduo heran.

Kommentar Felix Magath - Fluch und Segen für den VfL
KönigFAN-Video "Tschüss Schweini"
Video

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 31. Spieltags

Nur kurze Hoffnung für Energie

In Cottbus hielt der gebürtige Münchner Gerhard Tremmel zur Krönung seiner abermals vorzeigbaren Darbietung gegen den FC Bayern den Strafstoß Franck Ribérys. Und das schon zum zweiten Mal nach dem 15. März 2008. Damals hieß es in Cottbus 2:0 für Energie. Ribéry hatte jetzt das 4:1 auf dem Fuß. Es war insofern nur ein Schönheitsfehler auf dem zweiten Sieg im zweiten Spiel unter Übergangstrainer Jupp Heynckes anlässlich dessen 64. Geburtstags. Die Tore von José Ernesto Sosa (23.), Martin Demichelis (63.) und dem scheidenden Lukas Podolski (66.) zuvor ließen die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Die Titelverteidigung ist wieder greifbar nah. Ergebniskorrektur blieb, dass Cottbus kurz vor der Pause das 1:1 durch den Serben Ivica Iliev gelungen war. Energie belegt den Relegationsplatz.

Abstimmung

KönigFAN-Video Hertha "Nur nach Hause..."
KönigFAN-Video BVB "Valdez erfreut das Herz"

Herthas Konstanz und Dortmunds Rekord

Hertha BSC gab sich keine Blöße und schlug den weiter vom Abstieg bedrohten VfL Bochum mit 2:0. Den Berlinern fehlt nur ein Zähler zur Spitze. Borussia Dortmund jubelt über einen neuen Vereinsrekord: Sieben Siege in Folge gab es für die Schwarz-Gelben in der Bundesliga noch nie. Das klare 4:0 über den designierten Absteiger aus Karlsruhe katapultiert den BVB vorläufig auf einen UEFA-Pokal-Platz - und zur Champions League fehlen nur vier Punkte.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Hoffenheim gewinnt wieder

Und tatsächlich kann auch Herbstmeister Hoffenheim noch gewinnen. Der verschossene Foulelfmeter des weiterhin glücklosen Boubacar Sanogo (79.) tat dem Neuling gegen den 1. FC Köln nicht mehr wirklich weh. Zu groß war die Erleichterung, erstmals seit dem Rückrundenauftakt (2:0 über Cottbus) wieder drei Punkte eingefahren zu haben. Sejad Salihovics sehenswerte Freistoßkunst leitete den ersehnten Heimerfolg ein (58.), den zehn Minuten darauf Demba Ba eintütete.

KönigFAN-Video "Rangnick soll bleiben"
KönigFAN-Video Bochum Ein Cent für Pipo Bönig
Restprogramm Die Spiele der Top-Klubs

KönigFAN-Video Cottbus Seit DDR-Zeiten dabei

Hannover und die Eintracht im Beiprogramm

Von dem setzte sich Eintracht Frankfurt dank eines Remis in Hannover um sechs Zähler ab. Im Beiprogramm des Spieltages trafen sich 96 und die Hessen. Durch das 1:1, das ein Flugkopfball des Österreichers Ümit Korkmaz nach 42 Minuten herstellte, sind die Frankfurter noch nicht aller Sorgen ledig, aber fast. Gleiches gilt für die Gastgeber. Sie hatten bereits mit dem 2:0-Erfolg in Bochum in der Vorwoche den Grundstein zur weiteren Zugehörigkeit zur Bundesliga gelegt und weisen bei noch drei zu spielenden Begegnungen neun Punkte Luft zum 16. Cottbus auf. Und wie in Bochum war auch gegen Frankfurt der niederländische Spielmacher Arnold Bruggink mit dem 1:0 (9.) zur Stelle - seine 15. Torbeteiligung alleine in der Rückrunde.

KönigFAN-Video "Funkel hat keinen Mut"
Restprogramm Wer schafft den Klassenerhalt?
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal