Sie sind hier: Home > Sport >

Werder Bremen: Klaus Allofs sieht Thomas Schaaf auch im nächsten Jahr als Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Allofs: Schaaf auch im nächsten Jahr Trainer in Bremen

09.05.2009, 21:00 Uhr | dpa

Klaus Allofs (li.) und Thomas Schaaf sind seit Jahren ein eingespieltes Team. (Foto: imago)Klaus Allofs (li.) und Thomas Schaaf sind seit Jahren ein eingespieltes Team. (Foto: imago) Klaus Allofs, Kommissarischer Vorsitzender der Geschäftsführung des Bundesligisten Werder Bremen, sieht keine Zeichen für einen Weggang von Trainer Thomas Schaaf. "Ich kann ganz klar sagen, wir werden auch in der nächsten Saison zusammenarbeiten", sagte er am Rande des Abschlusstrainings der Bremer vor der Partie gegen den Hamburger SV.

"Bild" Wolfsburg verhandelt mit Schaaf
Klasnic-Prozess gegen Bremen Auch Bayern-Stars vor Gericht geladen
Restprogramm Die Spiele der Top-Klubs

Vertrag bis 2010

Zuvor hatte Allofs bereits bei "kicker-online" erklärt, dass es keine Hinweise darauf gebe, dass Thomas Schaaf Werder verlässt. Schaaf wird mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht. Der 48 Jahre alte Fußball-Lehrer hat in Bremen einen Vertrag bis 2010.

Özil im Finale

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Kein Kommentar des Trainers

Schaaf selbst wollte sich zu dem Bericht der "Bild-Zeitung" über Geheimverhandlungen mit dem Bundesliga-Rivalen aus Wolfsburg nicht äußern. "Ich hab derlei Dinge noch nie kommentiert und werde das auch dieses Mal nicht tun", sagte Schaaf am Tag seines zehnjährigen Dienst-Jubiläums in Bremen. Der Coach war in den vergangenen Jahren schon einige Male mit Angeboten anderer Klubs in Verbindung gebracht worden, hatte es aber immer abgelehnt, dazu Stellung zu nehmen.

Restprogramm Wer schafft den Klassenerhalt?
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal