Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Felix Magath - Fluch und Segen für den VfL Wolfsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

31. Spieltag - Kommentar  

Magath - Fluch und Segen für den VfL

09.05.2009, 22:25 Uhr | t-online.de

Ein Kommentar von Thomas Tamberg und Julian Moering

Das Theater um Felix Magath hat Spuren hinterlassen. (Foto: imago)Das Theater um Felix Magath hat Spuren hinterlassen. (Foto: imago) Kaum ein anderer Bundesliga-Protagonist besitzt soviel Erfahrung wie Felix Magath. Er hat den VfB Stuttgart in die Champions League geführt und mit den Bayern zweimal das nationale Double aus Pokal und Meisterschaft gewonnen.

Mit dem VfL Wolfsburg könnte er erneut die Schale holen. Innerhalb von nur zwei Jahren formte Magath als Trainer und Sportdirektor ein chronisch erfolgloses Team zu einem Titelkandidaten. Ein Segen für den VfL. Doch jetzt scheint ausgerechnet der Macher höchstpersönlich zum Fluch zu werden. Der erste Auftritt nach dem Bekanntwerden, dass Magath zur neuen Saison beim FC Schalke 04 anheuert, geriet zum Fiasko.

Video

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 31. Spieltags

Wechseltheater hinterlässt sportliche Spuren

Die Wölfe bezogen mit dem 1:4 beim VfB Stuttgart die höchste Niederlage der Saison. Auch wenn man noch mit zwei Törchen Vorsprung auf den FC Bayern an der Tabellenspitze liegt, deutet der leblose Auftritt darauf hin, dass Magaths königsblaue Zukunft bei Misimovic & Co. schon in der Gegenwart sportliche Spuren hinterlassen hat.

Restprogramm Die Spiele der Top-Teams
Restprogramm Die Spiele der unteren Tabellenhälfte
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Restprogramm Die Spiele der Top-Klubs

Der Schock sitzt tief

Zwei Dinge sind Magath zum Verhängnis geworden. Erstens: Sein Wechsel zu Schalke 04 geriet zu früh an die Öffentlichkeit. Ein tagelanger Eiertanz sorgte dafür, dass weder Magath noch der VfL Wolfsburg sich auf den Titelkampf konzentrieren konnte. Eigentlich sollte der Wechsel erst nach Saisonende publik gemacht werden. Doch Magath musste gegensteuern und vorzeitig seine Entscheidung preisgeben. Der Schock bei einigen Spielern saß tief.

Abstimmung

Video

Meisterdruck hemmt das Team

Zweitens: Nach dem 4:0-Erfolg am 30. Spieltag sprach er erstmals davon, den Titel zu holen. Bis dato wich er den Fragen danach stets aus und nahm so den Druck von der Mannschaft. Ähnlich wie Hertha BSC erging es jetzt dem VfL. Kaum wurde das Wort Meisterschaft in den Mund genommen, stöhnte das Team unter dem selbst auferlegten Druck. Magath ist clever genug für seine weitere Karriere daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Für den aktuellen Meisterschaftskampf dürfte es aber zu spät sein.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal