Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wolfsburg und Bayern beim Voting fast gleichauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Abstimmung: Wolfsburg und Bayern fast gleichauf

21.05.2009, 12:47 Uhr | t-online.de

Grafite (l.) und Lahm fast auf Augenhöhe. (Foto: imago)Grafite (l.) und Lahm fast auf Augenhöhe. (Foto: imago) Geht es nach den Usern von t-online.de, ist das Rennen um die deutsche Fußball-Meisterschaft noch nicht entschieden. Fast 77.000 Leser machten beim großen Meister-Voting mit. Das Ergebnis ist verblüffend. Zwar sehen 41,2 Prozent den großen Favoriten VfL Wolfsburg auch am Samstag vorne.

Doch kaum schlechter schnitt der FC Bayern München ab. Obwohl die Münchner in der Bundesliga-Tabelle zwei Punkte zurück liegen, sehen immer noch 41 Prozent den Titelverteidiger vorne.

Was wäre, wenn...? Ausgangslage vor dem 34. Spieltag
Drews, Wowereit & Co. Promis tippen das Liga-Finale
Klinsmann "Hätte das Team zum Titel führen können"

Stuttgart spielt keine Rolle

Keine große Rolle spielt dagegen der VfB Stuttgart. Nur 17,8 Prozent der User votierten für die Elf von Trainer Markus Babbel, die am letzten Spieltag beim FC Bayern antreten muss. Der VfL Wolfsburg spielt gegen den angeschlagenen UEFA-Cup-Finalisten Werder Bremen. Die vermeintlich leichtere Aufgabe.

Luca Toni Keiner hatte Lust auf Yoga
FC Bayern Jagd auf Stars oder Ausverkauf?
Bayern-Umbau Uli Hoeneß hat viel zu tun

Hoher Bayern-Sieg unwahrscheinlich

Die Ausgangslage ist klar. Wenn der VfL Wolfsburg verliert, können der FC Bayern oder der VfB mit einem Sieg noch die Tabellenspitze erklimmen. Spielt das Team von Felix Magath unentschieden, müsste München mit sieben Toren - Stuttgart mit 14 Toren Unterschied gewinnen. Damit ist kaum zu rechnen.

Sportblog Als sich Günther Koch vom Abgrund meldete

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Karlsruhe muss runter

Klarer ist die Abstimmung im Abstiegskampf. Karlsruhe sehen 49,7 Prozent der User direkt in Liga zwei, 25,8 Prozent der Stimmen fallen auf Energie Cottbus. Arminia Bielefeld (15,6) und Borussia Mönchengladbach (8,9).

Bundesliga-Geheimnis Der T-Block in der Allianz-Arena

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal