Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Prominente tippen auf Wolfsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Promis sind sich sicher: Wolfsburg wird Meister

22.05.2009, 10:56 Uhr | dpa

Für Schlagersänger Jürgen Drews ist Felix Magath der Hammer. (Foto: ddp) Wenn es um die Meisterfrage in der Bundesliga geht, sind selbst Politiker von SPD und CDU ausnahmsweise mal einer Meinung. Die meisten Prominenten tippen auf den VfL Wolfsburg und gönnen den Niedersachsen den Titel.

Nur wenige glauben noch an eine Sensation. Auch wenn viele Herzen für den VfB Stuttgart oder die Münchner Bayern schlagen, so gibt doch der derzeitige Tabellenstand den Ausschlag, dass die Prominenten die Wölfe ganz vorne sehen. Selbst ein Beirats-Mitglied des FCB tippt auf die Wölfe. Wessen Herz für wen schlägt, lesen Sie im Anschluss.

Was wäre, wenn...? Ausgangslage vor dem 34. Spieltag
Meister-Voting VfL und Bayern fast gleichauf

KönigFAN-Video "Heuschrecke Magath"

#

Christian Wulff (Ministerpräsident Niedersachsen/CDU): "Der VfL Wolfsburg wird deutscher Fußballmeister, weil er den besten Sturm, den besten Trainer und die größte Heimstärke der Liga hat."

Günther Oettinger (Ministerpräsident Baden-Württembergs/CDU): "Es wird sehr schwer. Aber wir wissen ja, dass im Fußball große Überraschungen möglich sind."

Transfermarkt Chelsea will sich Dzeko angeln
Provokation pur Magath auf Bayerns Meister-Balkon

Peter Harry Carstensen (Ministerpräsident Schleswig-Holstein/CDU): "Ich würde mir das auch wünschen und es wäre verdient. Felix Magath kann einen Verein sehr gut einstellen und motivieren. Wolfsburg hat mich ausgesprochen begeistert."

Matthias Platzeck (Ministerpräsident Brandenburg/SPD): "Es tut dem Fußball gut, wenn nicht immer nur Bayern München Meister wird."

Video
Sportblog Als sich Günther Koch vom Abgrund meldete

Roland Koch (Ministerpräsident Hessen/CDU): "So souverän wie der VfL Wolfsburg am letzten Wochenende aufgetreten ist, wird er sich den Titel sicher nicht mehr nehmen lassen. Die Wolfsburger hätten es mit ihrer spielerischen Brillanz, dem tollen Sturm und der Ausgeglichenheit über die gesamte Saison hinweg auch verdient. Und der FC Bayern München muss ja auch nicht immer Meister werden."

Klaus Wowereit (Regierender Bürgermeister Berlin/SPD): "Ich gehe davon aus, dass es Wolfsburg packt. Die haben eindeutig die besten Karten."

Sportkolleg-Video Offensichtliche Mängel beim VfL-Wolfsburg-Polo
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Jürgen Drews (Schlagersänger): "Der Magath ist doch der Hammer. Das wäre spektakulär, wenn damit das kleine Wolfsburg den großen Münchnern den Stinkefinger zeigt."

Roland Kaiser (Schlagersänger): "Die (Wolfsburger) lassen sich das nicht mehr nehmen."

Peter Struck (SPD-Fraktionsvorsitzender): "Natürlich Wolfsburg."

Fritz Schramma (Oberbürgermeister Köln): "Ich tippe auf Stuttgart, weil Wolfsburg verlieren wird und die Bayern die Nerven nicht haben."

Hellmuth Karasek (Literaturkritiker): "Wolfsburg! Sonst, .... das müsste ja mit dem Teufel zugeh'n."

Frank Elstner (Showmaster). "Da gibt es nur eine Antwort, die wie aus der Pistole geschossen kommt: Ich tippe Wolfsburg."

Jürgen Klinsmann (Ex-Bayern und ehemaliger Nationalcoach): "Wenn sie das letzte Ergebnis einfahren, wären sie absolut verdient Meister. Die Wolfsburger hatten einen unglaublichen Lauf. Sie hatten Spieler, die absolut an ihre Grenzen gegangen sind. Es hat alles zusammengepasst, lange hatte sie niemand auf der Rechnung. Sie haben unbelastet aufspielen können und sich vorgeschoben."

Andreas Brehme (Ex-Nationalspieler): "Nach dem vorletzten Spieltag bin ich mir sicher, dass Wolfsburg sich den Titel nicht mehr nehmen lässt. Und das haben sie sich dann auch verdient."

Nico Rosberg (Formel-1-Pilot): "Ich verfolge das sehr, vor allem wegen meiner Mutter. Die ist total fußballverrückt und hat meinen Vater infiziert. Ich bin zwar Bayern-Fan, aber ich denke, dass Wolfsburg es schafft. Sie waren zuletzt sehr stark. Ich hoffe, dass die Bayern zumindest Zweiter werden. Sonst sieht es schlecht aus für sie."

Nick Heidfeld (Formel-1-Pilot): "Nicht jeder BMW-Fahrer ist Bayern-Fan und warum sollte gerade ich als Mönchengladbacher es sein? Jetzt, wo es um die Wurst geht, interessiert es mich schon. Ich denke, Wolfsburg wird es machen."

Timo Scheider (Meister Deutsches Tourwagen-Masters): "Die Bayern schaffen es im Moment einfach nicht."

Boris Becker (Tennis-Legende und Mitglied im Beirat des FC Bayern): "Wolfsburg wird Meister."

Nicolas Kiefer (Tennisprofi): "Die Schale muss schließlich in Niedersachsen bleiben."

Rainer Schüttler (Tennisprofi): "Meister wird der VfL Wolfsburg. Ohne Wenn und Aber. Sie haben die meisten Tore geschossen und ich glaube, sie haben es auch wirklich verdient. Was Felix Magath geleistet hat, ist sensationell."

Barbara Rittner (Fed-Cup-Teamchefin): "Ich würde es mir für Stuttgart wünschen, aber ich glaube, dass es Wolfsburg wird. Vor der Saison habe ich gesagt, dass Wolfsburg es als 'Dark Horse' schaffen kann. Kurios, dass es jetzt tatsächlich so kommen könnte."

Christian Schwarzer (Handball-Profi und Bayern-Fan): "Ich bin aber optimistisch. Als Sportler habe ich gelernt, dass alles möglich ist."

Timo Boll (Tischtennis-Europameister): "Wolfsburg hat Dortmund so überzeugend besiegt, da darf die Mannschaft auch deutscher Meister werden."

Jan Frodeno (Triathlon-Olympiasieger): "Da muss ich wohl leider VfL Wolfsburg sagen. Tendenziell bin ich ja immer für die Bayern, doch dieses Mal wird es wohl nicht mehr reichen."

Joachim Hunold (Air-Berlin-Chef): "Ich setze auf Hertha BSC. Da sie mit uns nach Karlsruhe fliegen, werden sie auch die nötigen 24 Tore schießen."

Michi Beck (Sänger der Fantastischen Vier): "Mein Gehirn hat derzeit zwei Hälften: Die eine, emotionale denkt, es ist noch alles drin, weil der liebe Gott ein VfB-Fan ist. Die andere sagt sich: Wolfsburg muss nur unentschieden spielen, dann haben sie die Meisterschaft."

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal