Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Großer Preis der Türkei: Jenson Button siegt auch in Istanbul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Rennen in Istanbul  

Button siegt auch in Istanbul

| dpa

Jenson Button gewinnt auch in Istanbul. (Foto: dpa)Jenson Button gewinnt auch in Istanbul. (Foto: dpa) Jenson Button hat den Großen Preis der Türkei gewonnen und mit seinem sechsten Sieg im siebten Saisonlauf einen weiteren Schritt Richtung Titelgewinn in der Formel 1 gemacht. Der britische BrawnGP-Pilot setzte sich in Istanbul vor dem Red-Bull-Duo mit Mark Webber aus Australien und der deutschen WM-Hoffnung Sebastian Vettel durch. Dem von der Pole Position aus gestarteten Heppenheimer hatte ein Fahrfehler in der ersten Runde die Chancen auf seinen zweiten Sieg in diesem Jahr geraubt.

Fünfter wurde Nico Rosberg im Williams-Toyota. Timo Glock rettete im Toyota noch einen Punkt als Achter, Nick Heidfeld konnte seinen Miseren-Kurs im BMW-Sauber mit Rang 11 nicht verlassen. Adrian Sutil kam im Force India mit Mercedes-Motor nicht über Platz 17 hinaus.

Fotos, Fotos Die besten Bilder vom Rennwochenende in Istanbul
Ergebnis Rennen Button hängt die Konkurrenz ab

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

Ausflug aufs Gras

Vettel hatte sich mit einem fatalen Fahrfehler nach wenigen Metern aller Siegchancen geraubt. Den ersten Angriff des voll auf Attacke gepolten Button, der sein Auto ungewöhnlicherweise schräg in seiner Start-Box postiert hatte, wehrte der Deutsche ab. Doch bei der Anfahrt auf die Schikane passierte ihm der Faux-Pas: Vettel lenkte seinen Boliden übers Gras, konnte den Red Bull zwar noch abfangen, doch Button zog vorbei.

Das Qualifying Drei Bestzeiten für Vettel
Ergebnis Qualifying Vettel in letzter Sekunde schneller als Button

Vettel kommt trotz leichteren Autos nicht vorbei

Vettel kam in der 15. Runde als erster zum Nachtanken an die Box - nicht überraschend, sein Auto war nach dem Qualifying am Samstag das zweitleichteste. Button kam einen Umlauf danach zum Pitstop. Vettels Strategie, sich mit einem erneut leichteren Auto an den Button ranzupirschen, ging erstmal auf. Nach 24 Runden saß er dem Briten im Nacken. Nur kam der Hesse an dem 29-Jährigen einfach nicht vorbei, im 28. Durchgang musste er dann die Verfolgungsjagd wieder aufgeben und erneut an die Box zum Tanken.

Ergebnis 3. freies Training Massa untermauert seine Liebe zu Istanbul
Ergebnis 2. freies Training Kovalainen einen Wimpernschlag vor Alonso
Ergebnis 1. freies Training Rosberg erneut der Schnellste

Anweisung aus der Box: "Sebastian, schon dein Auto"

Vor seinem finalen Stopp musste sich Vettel wieder einen Vorsprung gegenüber Webber herausfahren. Während Button ungefährdet seinem Sieg in 1:26:24,848 Stunden über die Gesamtdistanz von 309,396 Kilometern entgegenfuhr, kam Vettel nach seinem dritten Halt hinter Webber zurück auf die Strecke. "Sebastian, schon dein Auto", so die Anweisung fünf Runden vor Schluss über den Funk an Vettel, "Mark ist schneller". Im Ziel war aber auch der Australier über sechs Sekunden langsamer als Button.

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Red Bull holt in der Teamwertung auf

"Was soll ich sagen, Jungs, was soll ich sagen Jungs. Danke, danke", sagte Button nach seinem Sieg via Boxen-Funk. "Das Auto war von einer anderen Welt", meinte er kurz vor der Siegerehrung. In der WM-Wertung führt Button mit 61 Punkten vor Teamkollege Rubens Barrichello (35). Vettel liegt weitere sechs Punkte dahinter. In der Teamwertung holte das Red-Bull-Duo dagegen etwas auf: Brawn führt dennoch mit 96 Zählern immer noch klar vor Vettel und Webber (56,5 Punkte).
Online-Game Formula Fast

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal