Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hoeneß gibt den Kampf um Manuel Neuer nicht auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Hoeneß gibt den Kampf um Manuel Neuer nicht auf

28.05.2009, 11:00 Uhr | t-online.de, sid

Tauscht Michael Rensing (li.) den Platz mit Manuel Neuer? (Fotos: imago)Tauscht Michael Rensing (li.) den Platz mit Manuel Neuer? (Fotos: imago) Der FC Bayern gibt sich im Werben um Schalkes Torhüter Manuel Neuer nicht geschlagen. Auch die Absage von Coach Felix Magath will Bayern-Manager Uli Hoeneß noch nicht als endgültig hinnehmen. "Ich hoffe, dass da noch was geht", sagte Hoeneß dem "kicker".

Das Magazin spekuliert zudem über ein Tauschgeschäft zwischen den beiden Vereinen. So könnten Michael Rensing und Neuer die Plätze wechseln, als Zugabe des deutschen Rekordmeisters winken den Schalkern zehn Millionen Euro. "Wir haben bestimmte Vorstellungen, wenn wir da einen Neuen bekommen, machen wir es; falls nicht, bleibt alles wie es ist", so Hoeneß.

Wäre ein Tauschgeschäft für beide Seiten eine gute Lösung? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels und diskutieren Sie mit den anderen Usern!

Schalke 04 Königsblau lässt Neuer nicht zu den Bayern gehen
FC Bayern Interesse an Neuer
FC Bayern Rensing tritt gegen Klinsmann nach

Kahn übt Kritik an Bayerns Führungsetage

Auf Unverständnis stößt Bayerns Torhüter-Offensive beim ehemaligen Münchner Keeper Oliver Kahn. "Ich kann da vieles nicht mehr nachvollziehen", attackierte der 39-Jährige die Führungsetage des deutschen Rekordmeisters im "Express". "Hier geht es für mich um einen Grundsatz, um eine Philosophie", so Kahn, der derzeit auf der Asienreise für den deutschen Fußball die Werbetrommel rührt . "Es geht darum, entweder auf einen erfahrenen Torhüter oder auf ein Talent zu setzen. Und ein Talent haben die Bayern auch mit Michael Rensing."

Schalke 04 Jones rechnet ab und fordert neue Spieler
Transfermarkt Srna Kandiat bei den Bayern - Werder jagt Mandzukic
Wechselgerüchte Bayern haben Sneijder im Visier

Kahn: "Weiß nicht, wo der große Unterschied sein soll"

Doch das Eigengewächs Rensing wurde in der vergangenen Spielzeit von Trainer Jürgen Klinsmann zur Nummer zwei degradiert, dem erfahrenen Hans-Jörg Butt das Vertrauen geschenkt. Jetzt soll Butt wieder ins zweite Glied rücken und Rensing durch Neuer ersetzt werden. Eine Entscheidung, die Kahn nicht nachvollziehen kann. "Ich weiß nicht, wo der große Unterschied zwischen Rensing und Neuer sein soll. Manuel Neuer ist nicht mehr und nicht weniger als ein talentierter Torwart. Er hat immer wieder Phasen, wo er stark hält - aber auch immer wieder Phasen, wo er sehr fehleranfällig ist", sagte Kahn.

Sportkolleg-Video
Sportkolleg-Video
KönigFAN-Video Bayern "Servus Mario Gomez!"

Neuer erteilt den Bayern eine Absage

Neuer hingegen schließt einen vorzeitigen Wechsel zum deutschen Rekordmeister aus und will seinen Vertrag auf Schalke erfüllen: "Ich habe bei Schalke einen Vertrag bis 2012 und habe nie daran gedacht, an dieser Situation etwas zu ändern", sagte der Torwart. Der 23-Jährige, der bei der Asienreise erstmals zum Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft zählt, berichtete, dass er dies kurz vor dem Abflug von Frankfurt/Main nach China auch Schalkes Geschäftsführer Peter Peters telefonisch mitgeteilt habe. In Dubai, wo Neuer aller Voraussicht nach am Dienstag gegen die Vereinigten Arabischen Emirate sein Debüt in der A-Mannschaft feiern wird, wird er persönlich noch einmal mit Peters sprechen.

Bundesliga Das sind die Spieler der Saison
Schönspieler Die Elf der Saison 2008/2009
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal