Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Großer Preis von Ungarn wackelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Ungarn-Grand-Prix wackelt

28.05.2009, 11:18 Uhr | Motorsport-Total.com

Werden bald die Tribünen auf dem Hungaroring leer bleiben? (Foto: xpb.cc)Werden bald die Tribünen auf dem Hungaroring leer bleiben? (Foto: xpb.cc) Kanada und Magny-Cours sind bereits raus, der Hockenheimring wackelt gewaltig, nun droht auch dem Grand Prix in Ungarn das Ende. Wie mehrere ungarische Zeitungen berichteten, macht man sich nahe der Hauptstadt Budapest große Sorgen um die Finanzierung des Formel-1-Laufs.

Die Regierung hat angedroht, die Unterstützung Ende 2011 auslaufen zu lassen.

Video
Kolumne Wer soll diesen Jenson Button stoppen?
Budgetstreit Williams zeichnet und wird aus FOTA ausgeschlossen

Antrittsgelder sind zu hoch

Ohne staatliche Zuschüsse können sich die Betreiber auch in Ungarn die horrenden Antrittsgelder nicht mehr leisten. Der aktuelle Vertrag mit Formel-1-Boss Bernie Ecclestone läuft Ende 2011 aus. Beide Seiten hatte sich zwar erst im vergangenen Jahr auf einen Folgekontrakt bis einschließlich 2016 geeinigt. Dieser Vertrag könnte jedoch angeblich ohne finanzielle Nachteile frühzeitig wieder gekündigt werden, hieß es.

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

Heimrennen der Finnen in Ungarn

Der Formel-1-Zirkus fährt bereits seit 1986 auf dem Hungaroring vor den Toren der ungarischen Hauptstadt Budapest. Ecclestone hatte damals den Schritt hinter den Eisernen Vorhang gemacht und erstmals in einem Land des damaligen Ostblocks ein Rennen ausgetragen. Die finnischen Formel-1-Piloten betrachten das Rennen auf dem Hungaroring als Heimrennen, weil traditionell viele Skandinavier und Finnen zu Gast sind.

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer
Online-Game Formula Fast

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal