Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Haggui verlässt Leverkusen in Richtung Hannover

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96  

Haggui verlässt Leverkusen in Richtung Hannover

01.06.2009, 16:01 Uhr | dpa

In der nächsten Saison im Trikot von Hannover 96: Karim Haggui (Foto: imago)In der nächsten Saison im Trikot von Hannover 96: Karim Haggui (Foto: imago) Karim Haggui ist der zweite Neuzugang bei Hannover 96 für die kommenden Saison. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger wechselt ablösefrei vom DFB-Pokalfinalisten Bayer 04 Leverkusen zu den Niedersachsen. "Er soll und wird unsere Abwehr stabilisieren", sagte 96-Trainer Dieter Hecking.

Der Tunesier erhält nach Vereinsangaben eine Zweijahresvertrag bis 2011.

Bayer Leverkusen Die Zeichen stehen auf Abschied von Labbadia

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Rama kommt aus Ingolstadt

Haggui war bisher 53-mal für die tunesische Nationalmannschaft im Einsatz und schoss dabei fünf Tore. 2004 wurde er Afrikameister. Zuvor hatte Hannover 96 den 21-jährigen Mittelfeldspieler Valdet Rama vom Zweitligaabsteiger FC Ingolstadt 04 verpflichtet.

Im Überblick Die Bundesliga-Tabelle
Im Überblick Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal