Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Force India schreibt sich wohl vorbehaltlos ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Force India  

Magazin: Force India schreibt sich vorbehaltlos ein

05.06.2009, 16:00 Uhr | dpa

Adrian Sutil im Force India (Foto: xpb.cc)Adrian Sutil im Force India (Foto: xpb.cc) Force India hat sich als zweites Formel-1-Team nach Williams ohne Bedingungen für die neue Saison eingeschrieben. Dies berichtet "auto, motor und sport" in seiner online-Ausgabe. Ein Vertreter des Rennstalls, für den Adrian Sutil fährt, bestätigte dem Fachmagazin in Istanbul die Entscheidung, ohne namentlich genannt werden zu wollen.

GP der Türkei Heikki Kovalainen Schnellster im Freitags-Training
Formel 1 Rosberg zu McLaren?
Formel 1 Mosley hat zehn Teams sicher
Formel 1 WM-Saison 2010 gerettet

Front der Teamvereinigung bröckelt

Damit bröckelt die Front der Teamvereinigung FOTA eine Woche vor der Deadline weiter. Der Internationale Automobil-Verband FIA will am 12. Juni das Starterfeld für 2010 bekanntgeben, das laut Reglement maximal 13 Rennställe umfassen kann. Die verbleibenden acht Teams, die in diesem Jahr fahren, hatten sich am vergangenen Freitag gemeinsam mit Force India nur unter Vorbehalt eingeschrieben.

Formel 1 Mosley attackiert F1-Teams erneut
Kompromiss Die ganze Chronologie des Streits
Kolumne Wer soll diesen Jenson Button stoppen?

Budgetobergrenze führt zu Ärger

Hauptstreitpunkte zwischen dem Dachverband und der FOTA sind die von FIA-Präsident Max Mosley geforderte Budgetobergrenze von etwa 45 Millionen Euro sowie das Reglement. Zudem fordert die Teamvereinigung, dass bis zum 12. Juni ein neues Concorde-Agreement, das den Ablauf und die Verteilung der Gelder in der Formel 1 festlegt, beschlossen wird. Die FOTA hatte in Monaco einen umfassenden Katalog vorgelegt, der unter anderem einen Stufenplan für die Reduzierung des Etats enthält.

Teams und FIA nähern sich im Kern an

"Der jüngste Vorschlag der Teams macht sehr viele Zugeständnisse an die FIA. Das Resultat unserer Vorschläge wäre das Gleiche wie Mosleys Budgetlimit. Wir würden in Stufen am Ende bei den Ausgaben ankommen, wie sie sich Mosley wünscht", sagte BrawnGP-Besitzer Ross Brawn. "Für neue Teams wäre es eine attraktive Basis, in die Formel 1 einzusteigen. Das Ganze würde nur anders heißen." Bislang hat sich über ein halbes Dutzend neuer Kandidaten bei der FIA für 2010 eingeschrieben. Angesichts der großen Zahl von Interessenten hat Mosley ein Druckmittel gegenüber den etablierten Teams. Zudem ist Ferrari angeblich bis 2012 vertraglich zu einem Formel-1-Start verpflichtet.

Ecclestone als Mittler

Da die Fronten zwischen den beiden Konfliktparteien vollkommen verhärtet sind, kann nach Ansicht von Red-Bull-Teamchef Christian Horner nur noch Formel-1-Boss Bernie Ecclestone eine Einigung erreichen, um die drohende Spaltung zu verhindern. "Wenn einer die FIA und uns noch zusammenbringen kann, dann Bernie", sagte er. "Es ist ja auch in seinem Interesse, dass die Formel 1 auf dem Standard bleibt, auf dem sie ist."

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer
Online-Game Formula Fast

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal