Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Energie Cottbus: Claus-Dieter Wollitz ist neuer Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Energie Cottbus  

Energie bestätigt: Wollitz neuer Cheftrainer

07.06.2009, 20:55 Uhr | t-online.de, sid

Claus-Dieter Wollitz wird neuer Trainer von Energie Cottbus. (Foto: imago)Claus-Dieter Wollitz wird neuer Trainer von Energie Cottbus. (Foto: imago) Claus-Dieter Wollitz ist neuer Trainer des Bundesliga-Absteigers Energie Cottbus . Der 43 Jahre alte Fußball- Lehrer unterschrieb und trat damit die Nachfolge des am letzten Wochenende zurückgetretenen Bojan Prasnikar an. Das bestätigte der Zweitligist.

"Wir wollten einen jungen, engagierten Trainer mit einer klaren Philosophie. Claus-Dieter Wollitz passt mit seiner authentischen und mitreißenden Art sehr gut in das emotionale Umfeld des FC Energie, wo ehrliche Arbeit geschätzt und von unseren Fans honoriert wird", sagte Energie-Präsident Ulrich Lepsch.

Rundumschlag Cottbus-Keeper Tremmel geht Mitspieler hart an
Relegation Nürnberg setzt sich gegen Cottbus durch



Osnabrück lässt Wollitz aus dem Vertrag

"Wir haben gute Gespräche geführt, in denen wir schnell festgestellt haben, dass sich unsere Philosophien decken", sagte Wollitz, der beim Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück noch einen Vertrag bis 2011 hat. Seit 2004 trainierte Wollitz in den letzten fünf Spielzeiten den VfL Osnabrück, den er 2007 in die 2. Liga führte und dort auf Anhieb den unerwarteten Klassenerhalt schaffte. Als Spieler war Wollitz für den Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen, den VfL Osnabrück, Hertha BSC, den VfL Wolfsburg, den 1. FC Kaiserslautern, den KFC Uerdingen und den 1. FC Köln in der Bundesliga und 2. Liga aktiv. Dabei erwarb sich der Mittelfeldspieler in 65 Erstliga-Partien (5 Tore) und 315 Zweitligaspielen (78 Tore) den Spitznamen Pele.

Ex-Cottbuser Feldhoff an Wollitz' Seite

Mit Claus-Dieter Wollitz kehrt auch ein ehemaliger Energie-Profi nach Cottbus zurück. Der frühere Bundesliga-Stürmer Markus Feldhoff wird Assistent des neuen Energie-Trainers. Der 35-Jährige war zuletzt Co-Trainer in Osnabrück und spielte in der Saison 2001/2002 für den FC Energie Cottbus in der Bundesliga. Am Dienstag wird Wollnitz in Cottbus als neuer Trainer vorgestellt.

Relegation Paderborn zurück in der 2. Bundesliga
Im Überblick Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal