Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Energie Cottbus: Angelov rechnet ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Energie Cottbus  

Angelov rechnet mit Energie Cottbus ab

11.06.2009, 13:20 Uhr | sid

Stanislaw Angelov will weg aus Cottbus. (Foto: imago)Stanislaw Angelov will weg aus Cottbus. (Foto: imago) Nach dem Abstieg von Energie Cottbus in die zweite Bundesliga holt Mittelfeldspieler Stanislaw Angelov zum verbalen Rundumschlag aus und provoziert damit seinen Abgang. Dabei bekommen die Vereinsführung, Ex-Coach Bojan Prasnikar und ganz Ost-Deutschland ihr Fett weg. "Die Leute bei Energie sind wie in einem anderen Zeitalter erstarrt. Sie mögen keinen und haben nicht das Bedürfnis, dass sie jemand mag. Sie haben keinen Ehrgeiz sich weiterzuentwickeln", sagte Angelow dem bulgarischen Sender Kanal 3.

"Die Vereinsleitung steht nicht auf warme, freundschaftliche Verhältnisse. Wir sprechen hier halt von Ost-Deutschland", wird Angelov zudem von der Tageszeitung "Dnevnik" zitiert.

Cottbus Wollitz übernimmt das Traineramt
Sportkolleg-Video
Relegation Nürnberg setzt sich gegen Cottbus durch


Herbe Kritik an Prasnikar

Auch Bojan Prasnikar wird von Angelow schwer unter Beschuss genommen. "Ich kann nur sagen, dass ich bis jetzt unter keinem schwächeren Trainer gearbeitet habe", sagte der Bulgare ebenfalls auf Kanal 3. Angelow, der gemeinsam mit Landsmann Dimitar Rangelow bereits im vergangenen Winter mit vereinsschädigenden Interviews in der Heimat für Aufsehen gesorgt hatte, will offenbar seinen Abgang provozieren. "Entscheidend für mich ist, dass ich gehen kann", erklärte der 31-Jährige, der bei Energie jedoch noch einen Vertrag bis 2010 besitzt.

Relegation Paderborn zurück in der 2. Bundesliga
Im Überblick Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga
Vorfreude Düsseldorf fiebert dem Aufstieg entgegen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal