Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Köln: Soldo wird Nachfolger von Daum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Köln  

Soldo neuer Trainer beim 1. FC Köln

12.06.2009, 11:14 Uhr | dpa, sid

Zvonimir Soldo ist neuer Trainer beim 1. FC Köln. (Foto: ddp) Die letzte offene Trainerstelle in der Bundesliga ist vergeben. Zvonimir Soldo übernimmt beim 1. FC Köln das Kommando an der Seitenlinie. Der Kroate wird damit Nachfolger von Christoph Daum, der zehn Tage zuvor seinen Vertrag aufgelöst hatte und wahrscheinlich zu Fenerbahce Istanbul gehen wird.

Nach FC-Angaben bekommt Soldo einen Zwei-Jahres-Vertrag. Co-Trainer wird Michael Henke, langjähriger Assistent von Ottmar Hitzfeld und zuletzt Chefanalytiker und Leiter der Spielbeobachtung beim FC Bayern München.

1. FC Köln Daum rechtfertigt sich
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Souveräner erster Auftritt

Als der FC den 41 Jahre alten ehemalige Stuttgarter präsentierte, gab er sich im Kölner WM-Stadion wie ein Profi und keinesfalls wie ein Novize. "Ich bin ein ruhiger Typ und sehr kommunikativ. Ich war in Stuttgart Führungsspieler. So können sie mich auch als Trainer einstufen", sagte Soldo mit einem verschmitzten Lächeln zu den Medienvertretern. Er bezeichnete sich als Arbeiter, außerdem beschäftige er sich gerne mit Taktik und Strategie und lege Wert auf Disziplin. Dann erklärte er seine Beziehung zur Domstadt: "Ich habe hier meine Trainerausbildung gemacht und habe gesehen, welchen Wert der FC für die Leute hat."

Sportblog Der Messias geht. Gut, dass de Prinz kütt

"Podolski ist ein toller Fußballer"

Seine Tätigkeit habe er schon vor seinem ersten Gang an die Öffentlichkeit aufgenommen und Telefonate mit einigen Spielern geführt. "Mit Lukas Podolski habe ich auch gesprochen", sagte er über die Fan-Ikone, die nach drei Jahren München wieder für den FC spielt. Mit zwei Sechsern vor der Abwehr und mit zwei Stürmern wolle er spielen lassen, weil man mit "Podolski einen tollen Fußballer" habe. Daum ließ in der vergangenen Saison hauptsächlich mit einer Spitze spielen. "Ich schätze Herrn Daum als absoluten Fachmann. Mehr will ich dazu nicht sagen", sagte Soldo. Eine Aussage in irgendeine andere Richtung hätte wohl schon für die ersten Schlagzeilen gesorgt.

Foto-Show Die Saison 2008/2009 in Bildern

Lieber einen guten Spieler holen als drei mittelmäßige

Obwohl der dreifache Familienvater seine Arbeit bereits aufgenommen hat, konnte er sich über die personellen Planungen für die kommende Saison noch keine Gedanken machen. Der FC habe einen guten Kader, er müsse sich aber erstmal einen Überblick verschaffen, sagte Soldo. Verstärkungen werde es geben, aber er "hole lieber einen guten Spieler als drei mittelmäßige", sagte der neue FC-Coach. Vorsichtig formulierte Soldo auch die Saisonziele. "Das zweite Jahr nach dem Aufstieg gilt ja immer als das schwierigste. Wir wollen mehr Punkte als vergangene Saison und unsere Heimbilanz verbessern", sagte er.

Stimmen Sie ab! Wer ist der beste KönigFAN?

Kroatisches Double geholt

Soldo war zuletzt in seiner Heimat mit Dinamo Zagreb Meister geworden. Zudem holte er mit dem Team den Pokal. Als Spieler trug Soldo zehn Jahre lang das Trikot des VfB Stuttgart. Von 1996 bis 2006 absolvierte er 301 Bundesliga-Partien für die Schwaben, erzielte dabei 15 Tore. Seine größten Erfolge waren der Gewinn des DFB-Pokals 1997 und das Erreichen des Europapokalfinals der Pokalsieger 1998, das der VfB jedoch mit 0:1 gegen Chelsea London verlor. FC-Manager Michael Meier war der Stolz über die Verpflichtung anzumerken. "Wir haben ein Profil erstellt. Zvonimir Soldo hat alle von uns geforderten Eigenschaften optimal erfüllt", sagte der Betriebswirt.

Aktuell


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal