Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Das 30-Millionen-Wagnis Mario Gomez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Das 30-Millionen-Wagnis Mario Gomez

15.06.2009, 11:16 Uhr | t-online.de

Mario Gomez steht in München vor großen Aufgaben. (Foto: imago)Mario Gomez steht in München vor großen Aufgaben. (Foto: imago) Er besitzt die teuersten Beine der Bundesliga - Bayern Münchens 30-Millionen-Einkauf Mario Gomez. Der 23-jährige Stürmer soll den deutschen Rekordmeister in der kommenden Saison mit vielen Toren wieder zu Titeln schießen, so jedenfalls der Plan der Bayern-Führung. "Dieser Transfer war am wichtigsten", sagte selbst Manager Uli Hoeneß im "kicker" mit Blick auf den Neuanfang nach dem gescheiterten Klinsmann-Projekt.

Gomez soll also einfach nur den FC Bayern retten - eine wahrlich große Last, die da auf den Schultern des jungen Nationalspielers lastet und eine Investition, die ein gewisses Risiko birgt. Nun muss Gomez, der von seinem Stuttgarter Ex-Coach Markus Babbel als "dem perfekten Stürmer sehr nahe" bezeichnet wird, beweisen, dass er die vielen Euro wert ist, die Hoeneß und Co. für ihn in die Hand genommen haben. Und das geht am besten durch Tore.

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Schafft Mario Gomez den Durchbruch beim FC Bayern München? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels und teilen Sie uns ihre Meinung mit!

Hitzfeld glaubt an Gomez

Tore hat Gomez bei seinem alten Klub VfB Stuttgart aus allen Lagen erzielt, 24 alleine in der letzten Saison. Bei den Schwaben gab er meist den Alleinunterhalter im Sturm und zeichnete sich dadurch aus, dass er jedem Ball im gegnerischen Strafraum nachging und sich durch seine Schnelligkeit meist den entscheidenden Vorteil gegenüber dem Abwehrspieler verschaffte. Der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld glaubt, dass diese Fähigkeiten in München noch stärker zum Tragen kommen. Durch das zumeist von der Offensive dominierte Spiel der Bayern, so der Schweizer Nationaltrainer im "kicker", würden sich die Chancen für Gomez häufen, "und dann liegt es am Spieler selbst".

Cristiano Ronaldo ManU gibt Superstar an Real frei
Transfer-Hickhack Real stellt vorerst Werben um Ribéry ein

Viel Qualität im Bayern-Sturm

Die Konkurrenz im Bayern-Sturm ist groß. Neben dem alteingesessenen Miroslav Klose, Neueinkauf Ivica Olic und Weltmeister Luca Toni wird Gomez seinen Platz behaupten müssen. Macht er nicht alles falsch, dürfte ihm das auch gelingen. Der neue Trainer Louis van Gaal wird Gomez aller Voraussicht nach einen Stammplatz zu Saisonbeginn zuteilen, schon alleine, weil Toni in der abgelaufenen Spielzeit nicht überzeugte. Babbel glaubt an die Fähigkeiten seines ehemaligen Schützlings und ist sicher, dass er seine Chance in München nutzen wird, weil "Mario sehr lernbegierig ist und unter van Gaal sicher sehr gut geschult wird."

Das Mahnmal Podolski

Die Voraussetzungen sind also bestens, doch das waren sie bei Lukas Podolski auch. Das Scheitern von Gomez' Nationalmannschaftskollegen im Bayern-Trikot zeigt, dass selbst scheinbar beste Aussichten manchmal täuschen können. Zehn Millionen hatten die Bayern 2006 an den 1. FC Köln überwiesen. Eine Ausgabe, die für einen hochtalentierten, jungen Nationalstürmer mit Spielwitz und Potenzial nach oben nicht zu hoch schien. Das Ergebnis ist bekannt: Podolski kehrt in diesem Sommer nach drei Jahren ohne Stammplatz für die selbe Summe nach Köln zurück und wird nur ungern auf seine Zeit an der Isar zurückblicken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal