Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Max Mosley macht Zugeständnisse an die Teams

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Max Mosley zeigt Format: Eingeständnisse an die Teams

18.06.2009, 09:39 Uhr

Geht auf die Teams zu: FIA-Präsident Max Mosley (Foto: imago)Geht auf die Teams zu: FIA-Präsident Max Mosley (Foto: imago) Ist das die lang ersehnte Rettung der Formel 1 in allerletzter Sekunde? Max Mosley geht im schier endlosen Streit zwischen dem Automobil-Weltverband FIA und der Teamvereinigung FOTA einen großen Schritt auf die Teams zu. In einem Brief an die acht organisierten Rennställe hat der Präsident der Federation International d'Automobile nun angekündigt, einige der strittigen Details zurückzunehmen.

Größter Punkt im Entgegenkommen Mosleys ist eine Budgetobergrenze von 100 Millionen Euro, anstatt der bislang von ihm angedrohten 45 Millionen.

Video Der Mann des Jahres, Jenson Button, im Porträt
Gewinnspiel Mit t-online.de zum GP von Deutschland

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

Rückkehr zu bekannten Regelgebungsprozessen

Damit würde Mosley den Wünschen der FOTA entsprechen. Ebenso bietet er folgendes an: Es bleibt bei den beweglichen Flügeln, beim Verbot des Allradantriebs, bei der Zulassung der Reifenwärmer und den bisherigen Testregeln. So erfüllt er die Forderung nach einer Rückkehr zu den Regelgebungsprozessen, wie sie im Concorde-Agreement von 1998 verankert waren.

Video Slicks, das schwarze Gold der Formel 1
Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Umstrittener Anhang im Reglement wird gestrichen

Der Haken daran: Dabei hätte der Motorsport-Weltrat der FIA weiterhin das letzte Wort, denn die Vorschläge der auch mit Teamvertretern besetzten Formel-1-Kommission können in letzter Instanz nur vom Weltrat ratifiziert werden. Zumindest zeigt sich Mosley aber bereit, den umstrittenen Anhang 5 des Sportlichen Reglements zu streichen. Dieser gesteht der FIA nach Meinung der FOTA zu große Freiräume beim Erstellen der Regeln ohne vorherige Konsultation der Teams zu.

Video Nico Rosberg erklärt die Strecke in Silverstone
Online-Game Formula Fast 3D

Cosworth soll weiterhin bevorteilt werden

Erst 2011 soll die Ausgabendeckelung auf die von der FIA anvisierten 45 Millionen Euro gesenkt werden. Doch in einem Punkt bleibt Mosley weiterhin stur: Die von der FOTA geäußerten Bedenken hinsichtlich des außer Kraft gesetzten Drehzahl- und Langlebigkeitslimits für den Cosworth-Motor von Campos, Manor und US F1 ignoriert er weiterhin. Damit wäre Cosworth von der Papierform her gegenüber den übrigen Motorenherstellern im Vorteil.

Eine Bedingung gibt es dann aber doch

Doch Mosley wäre nicht Mosley, wenn er sein Angebot nicht an eine Bedingung knüpfen würde - genauer gesagt an eine Verpflichtung gegenüber der Formel 1 bis Ende 2014, wie man dem Brief an die Teams entnehmen kann. Dieser Vertrag zwischen den unterschreibenden Teams und der FIA könnte nur durch ein neues Concorde-Agreement außer Kraft gesetzt werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal