Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Sven Bender wechselt zu Borussia Dortmund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Dortmund  

Sven Bender wechselt zu Borussia Dortmund

18.06.2009, 16:55 Uhr | dpa

Sven Bender wechselt von 1860 München zu Borussia Dortmund. (Foto: imago)Sven Bender wechselt von 1860 München zu Borussia Dortmund. (Foto: imago) Mittelfeldspieler Sven Bender von Zweitligist TSV 1860 München wird von der neuen Saison an das Trikot des Bundesligisten Borussia Dortmund tragen. Der 20 Jahre alte Jung-Profi erhalte beim BVB einen Vierjahresvertrag, bestätigten die Löwen den Wechsel.

"Sven Bender ist ein junger wie entwicklungsfähiger Spieler, der perfekt in unser Nachwuchskonzept passt. Und er wird den Konkurrenzkampf in unserem Mittelfeld noch mal anheizen", bestätigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Bender spielte seit der U 13 bei den Löwen und schaffte zu Beginn der Saison 2006/2007 den Sprung in den Profikader. Seitdem bestritt er 65 Zweitligaspiele.

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Dortmund zahlt kleine Ablöse

Gemeinsam mit Zwillingsbruder Lars, der nach der kommenden Saison zu Bayer Leverkusen wechselt, wurde der Junioren-Nationalspieler im vergangenen Jahr U-19-Europameister. "Wir wünschen Sven von Herzen, dass er in Dortmund seine sportlichen Ziele verwirklichen kann", sagte Stevic. Angeblich muss der BVB zusätzlich eine niedrige siebenstellige Summe zahlen, um sich die Dienste Benders zu sichern.

Foto-Show So machen die Stars Urlaub

Rukavina hat "menschliche Klasse gezeigt"

Im Gegenzug verpflichtet 1860 den serbischen Nationalspieler Antonio Rukavina. Der bisher von Dortmund ausgeliehene Rechtsverteidiger unterschrieb bei den Sechzigern einen bis 30. Juni 2012 datierten Dreijahresvertrag. "Antonio hat von Anfang an seine spielerische und menschliche Klasse gezeigt und ist sofort zu einem wichtigen Spieler für uns geworden", sagte 1860-Sportdirektor Miroslav Stevic.

Brzenska wechselt zu Energie Cottbus

Der von Dortmund an Zweitligist MSV Duisburg ausgeliehene Markus Brzenska wechselt in der kommenden Saison zu Energie Cottbus. Über die Ablösesumme für 25-jährigen Abwehrspieler, dessen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 datiert war, haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. „Wir wünschen Markus für seine weitere Karriere alles Gute und hoffen, dass wir uns in der nächsten Saison in der 1. Liga wieder sehen werden“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal