Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Armin Veh stellt klar - Dzeko bleibt in Wolfsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Wolfsburg  

Veh stellt klar: Dzeko bleibt in Wolfsburg

22.06.2009, 14:23 Uhr | dpa

Wolfsburgs neuer Trainer Armin Veh (Foto: dpa)Wolfsburgs neuer Trainer Armin Veh (Foto: dpa) Armin Veh hat zum Dienstantritt beim VfL Wolfsburg eine harte und kompromisslose Linie eingeschlagen. Der neue Trainer und Manager des deutschen Meisters will den vom AC Mailand umworbenen Torjäger Edin Dzeko unter keinen Umständen ziehen lassen.

"Ich bin nicht gesprächsbereit für einen Wechsel. Wir werden Dzeko nicht verkaufen", erklärte der Nachfolger von Meistercoach Felix Magath. Veh begann die Vorbereitung auf die neue Saison mit 19 Spielern, die sich einem Laktattest unterziehen lassen mussten.

VfL Wolfsburg Verkleinerung des Kaders geplant
Transfergerüchte Hamburger SV gibt Angebot für Simunic ab
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Vertrag mit Grafite soll verlängert werden

Dzeko, der wie elf andere Nationalspieler des VfL beim Auftakt noch Sonderurlaub hatte und erst am Wochenende zum Team stoßen soll, möchte gerne zum AC Mailand wechseln. Die Italiener sollen zwischen 20 und 30 Millionen Euro für den bosnischen Stürmer bieten, der noch einen Vertrag bis 2011 in Wolfsburg besitzt. "Es wäre das dümmste, wenn wir unsere Besten abgeben würden", erläuterte Veh die mit der Geschäftsführung abgestimmte Strategie. Der Vertrag mit Bundesliga-Torschützenkönig Grafite soll möglichst in den nächsten Tagen verlängert werden.

Gerüchte Wölfe verstärken Werben um Petric
Bayern, Schalke, Stuttgart und der HSV beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern und dabei sein

Kahlenberg bisher einziger Neuzugang

"Ich bin überzeugt, dass wir auch nächste Saison oben mitspielen werden. Es wird aber ganz schwer, den Titel zu wiederholen", sagte der 48 Jahre alte VfL-Coach zu den Saisonzielen. Wegen der Teilnahme an der Champions League (Veh: "Das ist eine andere Qualität als der UEFA Cup") suchen die Niedersachsen noch einen dritten Top-Stürmer und einen linken Verteidiger. Namen nannte Veh nicht. Als mögliche Zugänge sind Fabian Johnson (München 1860) und auch Tim Borowski vom FC Bayern München im Gespräch. Einziger Zugang im Meisterteam ist bisher der Däne Thomas Kahlenberg.

Erstes Trainingslager steht vor der Tür

Veh, der wie sein Vorgänger Magath auch als Manager und Geschäftsführer arbeitet, möchte vorerst am Spielsystem mit der Raute festhalten. "Die Spieler sind dafür prädestiniert", argumentierte der ehemalige Meistercoach des VfB Stuttgart, der bereits am Dienstag das erste Trainingslager auf der Nordseeinsel Sylt bezieht. "Das wird kein Lauftrainingslager. Wir werden viel mit dem Ball arbeiten", kündigte er an. Bis Sonntag sind zudem mehrere Testspiele vorgesehen, in denen sich Veh und sein Trainerstab ein Bild von der Mannschaft verschaffen wollen.

Veh: "Mit 23 bis 26 Spielern arbeiten"

Derzeit haben die Wolfsburger fast 40 Profis unter Vertrag. "Ich möchte mit einem Kader von 23 bis 26 Spielern arbeiten", sagte Veh. Er begrüßte in Daniel Baier, Mahir Saglik, Sergiu Radu und Alexander Laas vier Akteure, die vergangenen Saison an andere Clubs ausgeliehen waren. "Auch diese Spieler rechnen sich etwas aus. Ich habe im Trainingslager Zeit, mit ihnen zu sprechen", sagte Veh. Er sieht sich bei den Vertragsgesprächen nicht unter Zeitdruck: "Der Markt ist derzeit ohnehin überhitzt."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal