Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Rafinha und Asamoah bestohlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Einbruch bei Schalke-Stars

26.06.2009, 10:52 Uhr | sid, t-online.de

Der Rechtsverteidiger Rafinha wurde Opfer eines Einbruchs. (Foto: imago)Der Rechtsverteidiger Rafinha wurde Opfer eines Einbruchs. (Foto: imago) Auf Schalke gehen die Langfinger um. Nun wurde auch in die Gelsenkirchener Villa des Brasilianers Rafinha eingebrochen. Das teilte sein Berater mit. Die Tat fiel erst auf, als der Rechtsverteidiger am Mittwoch aus seinem Brasilien-Urlaub zurückkehrte.

Als Rafinha das Verbrechen entdeckte, war der Einbruch bereits einige Tage her. Gestohlen wurden Wertgegenstände wie Rafinhas Laptop, Fernseher und auch Trikots vom FC Schalke 04.

Der FC Schalke beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern und dabei sein
FC Schalke 04 Engelaar geht nach Eindhoven

Auch Asamoah wurde bestohlen

Nicht nur in Rafinhas Villa waren Einbrecher am Werk, sondern auch bei Stürmer Asamoah. Auch der Ex-Nationalspieler war zur Tatzeit nicht in seinem Haus in Marl. "Es sah aus wie nach einem Bombenangriff. Die reinste Müllkippe, alles durchwühlt", sagte Asamoah auf "bild.de". Neben Schmuck, Kleidung und Autoschlüsseln wurden Asamoah auch Gegenstände von emotionalem Wert entwendet: seine WM-Medaillen von 2002 und 2006 und die WM-Uhr von 2006. Da stellt sich die Frage, ob die beiden Einbrüche zusammenhängen oder ob es Zufall ist, dass es zwei Spieler von Schalke getroffen hat.

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal