Sie sind hier: Home > Sport >

Toni: "Ich bleibe den Bayern treu"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Toni: "Ich bleibe den Bayern treu"

30.06.2009, 09:20 Uhr | t-online.de

Luca Toni will für den FC Bayern München weiter auf Torejagd gehen. (Foto: imago)Luca Toni will für den FC Bayern München weiter auf Torejagd gehen. (Foto: imago) Bayern-Star Luca Toni hat den Wechselgerüchten um seine Person ein Ende gesetzt. "Ich fühle mich sehr wohl in München. Ich bleibe den Bayern treu", sagte der Stürmer in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung und versprach den Fans: "Ich werde noch härter trainieren, noch mehr Einsatz und Leistung zeigen."

Er hätte durchaus wechseln können, betonte der 31-Jährige. Es habe Anfragen verschiedener Top-Klubs gegeben. Doch mit den Bayern sehe er eine reale Chance, die Champions League zu gewinnen. "Mit einer solch starken Mannschaft können wir das schaffen", so Toni.

FC Bayern Hoeneß will Kader ausdünnen
Transfergerüchte Borowski kurz vor Rückkehr nach Bremen
Vertragsverlängerung Bayern bieten Ribéry acht Millionen Euro

Keine Angst vor Gomez und Klose

Die Neuverpflichtungen von Mario Gomez und Ivica Olic bezeichnete der Weltmeister als "kluge Entscheidung und eine wertvolle Bereicherung für die Mannschaft". Die Konkurrenz im Angriff - auch Nationalstürmer Miroslav Klose ist nach langer Verletzung wieder fit - mache ihm aber keine Angst. "Es gibt keine Nummer drei und auch keine Nummer eins unter den Stürmern. Über die Aufstellung entscheidet allein der Trainer."

FAN-Video Was ist los mit Lucio?
FC Bayern Beckenbauer will Lucio behalten

Entscheidende Tore erzielt

"Ich denke, der FC Bayern weiß, was er an mir hat", ergänzte Toni und erklärte, dass er in der vergangenen Saison einige entscheidende Tore für die Münchner erzielt habe. Deshalb glaube er nicht, dass die Verantwortlichen an seinen Stärken zweifeln.

FAN-Video Die bayrische Wunschelf
Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen
Der FC Bayern und Schalke 04 beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern

Neuanfang mit van Gaal richtig

Vom neuen Trainer Louis van Gaal erwartet Toni, "dass er der Mannschaft die Strategie und Taktik gibt, die uns zur Meisterschaft und erfolgreich in die Champions League führen." Der Neuanfang mit dem niederländischen Coach sei wichtig und richtig. "Mit dieser Trainerentscheidung ist ein erster guter Schritt getan, über den wir uns alle sehr freuen."

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal