Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Zé Roberto wechselt offenbar zum Hamburger SV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt  

Zé Roberto wechselt offenbar zum Hamburger SV

01.07.2009, 07:24 Uhr | t-online.de, dpa

Auf dem Sprung zum Hamburger SV? Bayerns Zé Roberto (Foto: imago)Auf dem Sprung zum Hamburger SV? Bayerns Zé Roberto (Foto: imago) Zé Roberto hat das Interesse des Hamburger SV an einer Verpflichtung bestätigt und hält einen Wechsel für wahrscheinlich. "Die Verhandlungen sind schon sehr weit fortgeschritten", sagte der 34-Jährige der Online-Ausgabe der Münchner "tz" und der Hamburger "Morgenpost".

"Das ist doch perfekt für mich und meine Familie. Der HSV ist ein großer Klub, mit guten Strukturen, einem super Stadion und tollen Fans." Der HSV biete einen guten Vertrag über zwei Jahre mit einer Option auf ein drittes. "Das HSV-Angebot ist noch nicht vollständig angenommen aber so gut wie." Zé Roberto wäre ablösefrei, hatte zuletzt beim FC Bayern auf einen neuen Zweijahresvertrag gehofft. Die Bayern-Führung bot ihm allerdings nur einen einjährigen Vertrag an.

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs

Zé Roberto soll für Ordnung sorgen

Für den HSV wäre Zé Roberto nach den Querelen der letzen Wochen der erste Neuzugang. Zunächst fehlten den Hanseaten die finanziellen Mittel, um Lorik Cana, den Kapitän von Olympique Marseille, an die Elbe zu holen, dann entschied sich auch Konstantinos Katsouranis gegen Hamburg. Für Cana hätten die HSV-Bosse rund zehn Millionen Euro hinblättern müssen, Katsouranis bevorzugte einen Wechsel von Benfica Lissabon zu Panathinaikos Athen. Umso mehr ruhen die Hoffnungen nun auf Zé Roberto, der im HSV-Mittelfeld für Ordnung sorgen soll.

Elia im Visier des HSV

Doch der Brasilianer soll nicht der einzige Neuzugang der Hamburger werden. Die Verantwortlichen haben ein Auge auf Eljero Elia von Twente Enschede geworfen. Der 22-jährige Angreifer dürfte jedoch nicht unter zehn Millionen Euro zu haben sein. Zudem war auch Christian Poulsen von Juventus Turin als Verstärkung gehandelt worden. Sollte der Deal mit Zé Roberto zeitnah über die Bühne gehen, dürfte die Position im defensiven Mittelfeld allerdings nicht länger vakant sein.

Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen
Der FC Bayern und Schalke 04 beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal