Sie sind hier: Home > Sport >

Timo Hildebrand als Außenverteidiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Testspiele  

Timo Hildebrand als Außenverteidiger

03.07.2009, 23:37 Uhr | sid, dpa

Timo Hildebrand erzielt ein Tor. (Foto: imago)Timo Hildebrand erzielt ein Tor. (Foto: imago) Vom Toreverhinderer zum Torschützen. Timo Hildebrand, seines Zeichens Stammtorwart von 1899 Hoffenheim, wurde beim 23:0 (12:0)-Kantersieg seines Klubs gegen den Kreisligisten FSG Altendiez als Außenverteidiger eingesetzt und erzielte sogar ein Tor.

Bester Schütze des Tages vor 1500 Zuschauern war Chinedu Obasi mit fünf Treffern.

Hoffenheim Ba-Wechsel zum VfB droht zu platzen
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
Bundesliga-Spielplan Bayern muss gegen Hoffenheim ran

Kullmann mit Dreierpack für BVB

Mit einem standesgemäßen Sieg hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund sein erstes Testspiel der Saisonvorbereitung abgeschlossen. Gegen eine Sauerland-Auswahl siegte das Team von Trainer Jürgen Klopp 11:0 (5:0). Erfolgreichster Torschütze vor 5500 Zuschauern in Hüsten war Christopher Kullmann mit drei Treffern. Je zweimal trafen die Neuzugänge Markus Feulner und Kevin Großkreutz sowie Alexander Frei. Die weiteren Tore erzielten Nelson Valdez und Jakub Blaszczykowski.

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Der VfB Stuttgart beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern

Poldi bleibt torlos

Auch im zweiten Testspiel für den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln ist Heimkehrer Lukas Podolski ohne Torerfolg geblieben. Beim 7:0 (4:0)-Sieg gegen eine Rhein-Erft-Auswahl erzielten vor 1200 Zuschauern in Hürth Neuzugang Sebastian Freis (15.), Derek Boateng (16.), Manasseh Ishiaku (25.), Daniel Brosinksi (35.), Taner Yalcin (83.) und zweimal Adil Chihi (65., 87) die Tore für das Team von Zvonimir Soldo.

Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen

Kahlenberg debütiert bei Wolfsburg-Sieg

Mit einem 45-minütigen Kurzeinsatz beim 2:1 (0:0)-Testspielsieg gegen Holstein Kiel hat der dänische Nationalspieler Thomas Kahlenberg sein Debüt für den deutschen Meister VfL Wolfsburg gefeiert. Der 26-Jährige Mittelfeldspieler wurde allerdings zur Halbzeit ausgewechselt. Die Tore für die Wolfsburger erzielten an Simunek (48.) und Mahir Saglik (85.). Holger Hasse hatte in der 78. Minute für den Drittliga-Aufsteiger den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Foto-Show Die Trikots der Bundesligisten zum Durchklicken

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017